Quedlinburg - Gegensteine


  • 29.2 km

    Distance

  • 118 m

    Min height

  • 257 m

    Max height

  • 138 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Diese MTB Tour bietet einfach alles. Kopfsteinpflaster in den Ortschaften, Feldwege mit Sand, Steinen oder auch Dreck (besonders lecker wenn es regnet), Feldwege die verbuscht und zugewachsen sind, Single Trails und Asphaltstraßen. Von dieser Tour kann ich nur schwärmen. Es geht in der Billungstraße los, um dann erstmal durch die Stadt in Richtung Seweckenberge zu kommen. Alles schön mit Pflaster und Feldweg. Die kleine Variante mit den zugewchsenen Wegen auf den Seweckenbergen kann weggelassen werden indem ihr einfach gradeaus auf dem Feldweg bleibt. Trotzdem hat der verbuschte Weg seinen Reiz. Weitergeht es zum Seweckenturm und danach immer den Berg runter. Durch die kleine Ortschaft Badeborn durch in Richtung Flugplatz. Gradeaus den Berg hoch und auf der Kuppe nach rechtsweg. Hier beginnt so richtig der anspruchsvolle Teil. Eine Steigung die Kraft und Technik verlangt um da hochzufahren. Danach ein landschaftlich wunderschöner Trail zum Ersten Felsen der Gegensteine. Im Mittelteil gibt es einen Aufgang zum Gipelkreuz. Ein Muß. Anspruchsvoll geht es weiter. Kleine steile Abfahrten mit Geröll und Schrägpassagen wechsel sich ab. Mir hat es Spass gemacht. BITTE AUF DEN WEGEN BLEIBEN. Die Heide sollte nicht zerstört werden. Was dann folgt ist Standard. Asphaltfeldweg, Straße, Dreckfeldweg oder zugewachsener Feldweg mit Schlammlöchern die unter dem Gras schlecht zu sehen sind. Alles in allem einfach schön. Erwähnenswert ist noch die Fuhrt durch einen kleinen Bach am Ortsrand von Rieder.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.37642.html


This mountain bike tour has it all. Cobblestones in the villages, dirt roads with sand, stones or dirt (especially delicious when it rains), dirt roads are verbuscht and overgrown singletrack and asphalt roads. From this tour I can only rave about. It starts in the Billungstraße, only to come first through the city towards Seweckenberge. All well with pavement and dirt road. The smaller variant with the zugewchsenen Due to the Seweckenbergen can be omitted by her simple, straight ahead remains on the dirt road. Nevertheless, the verbuschte way has its appeal. Next When it comes down to Seweckenturm and then getting the mountain. The small town Badeborn through towards the airfield. Straight ahead up the hill and on the crest after litigious. Here begins the really challenging part. A slope of the strength and technique required to boot since. Then a beautiful scenic trail to the first rocks of the Gegensteine. In the central part there is a staircase to Gipelkreuz. A must. Challenging it goes on. Small steep slopes with boulders and sloping passages alternately off. I made it fun. PLEASE STAY ON THE PATHS. The heath should not be destroyed. What follows is standard. Asphalt dirt road, street, dirt or dirt road overgrown dirt road with mud holes that are difficult to see under the grass. All in all just beautiful. Also worth mentioning is the ford by a small stream on the outskirts of Rieder.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.37642.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad