Lohen - Unternberg - Brand - Lohen


  • 24.8 km

    Distance

  • 654 m

    Min height

  • 1416 m

    Max height

  • 761 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Schon die Asphaltpassage zum Einstieg von Ruhpolding aus ist nicht ohne, aber.... die darauf folgenden Forstwege sind breit und gut befahrbar - jedoch der steile Part beginnt direkt hinter der Raffneralm und endet kurz vorm Gipfel - herrliche Ausblicke kann man vom Grat, auf dem man entlang fährt genießen. Am Gipfelhaus das Radl abstellen und die restlichen paar Meter zum "Gipfelkreuz" hinaufgehen. Am Gipfelhaus endet auch der Sessellift, der die Touris bequem und gemütlich den Berg hinauf bringt. Man kann sicher davon ausgehen, dass 90% der Gipfelbesucher nicht hinauf geradelt oder gestiegen sind. Eigentlich wollten wir auf der Südseite die Abfahrt Richtung Seehaus nehmen nur leider war die Strecke definitiv gesperrt, da hier mit Stahlseilen die gefällten Bäume aus dem Berg gezogen wurden. Also mussten wir fast die gleiche Abfahrt nehmen. An der Talstation haben wir dann noch einen kleinen Schlenker Richtung Märchenwald gefahren (Brand). Witzigerweise haben wir hier noch einen gewaltigen Trail eingebaut - ab Abzweig 42. Cracks werden diesen Part sicher fahren können. Ich habe es jedoch in den meisten Passagen vorgezogen, zu schieben :-) Im Tal angekommen folgen wir wieder der Straße Richtung Ruhpolding und landen in Lohen.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.42891.html


Even the asphalt passage to the entrance of Ruhpolding is not without, but .... the following forest roads are wide and easy to drive - but the steep part begins directly behind the Raffneralm and ends just before the summit - beautiful views you can from the ridge, on which you will then enjoy along. At the summit house off the Radl and the remaining few feet to the & quot; Gipfelkreuz & quot; go up. At the summit house and the chair lift, the comfortable and cozy den Berg brings the tourists ends up. One can safely assume that 90% of the summit visitors are not up cycled or increased. Actually we wanted on the south side of the lake house take exit direction but unfortunately the track was definitely locked, since the felled trees were pulled out of the mountain with steel cables. So we had to almost take the same exit. At the base station, we then have a little swerve towards fairy forest down (fire). Funnily enough we have here yet built an enormous Trail - from junction 42 Cracks will be able to drive this part safely. However, I have preferred in most passages to push:-) In the valley we follow the road to Ruhpolding and land in Lohen.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.42891.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad