Ctf Bexbach 2009


  • 66.2 km

    Distance

  • 225 m

    Min height

  • 574 m

    Max height

  • 348 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Vorab schon mal herzlichen Glückwunsch für die Ausrichtung der tollen Tour. Die Oberbexbacher können´s halt, typisch Saarländer. OK, kurz nach dem Start mußte man Adleraugen haben um den kleinen Stich links ab zu finden. Aber dann ging´s richtig schön los. Unglaublich abwechslungsreich und ganz schön anstrengend. Vorbei an einem schönen See und weiter über tolle Singletrails zur 1. Verpflegungsstelle. Auch hier alles 1. Sahne. Weiter durch eine unglaublich schöne Landschaft und vor allem immer im Schatten. Das war schon hilfreich bei einer Tagenstemperatur von 30 Grad. Nach der 2. Verpflegungsstelle kam dann die Krönung. Ein unglaublicher Anstieg den ich leider schiebend anging. Die Umfahrung sollte es aber auch in sich gehabt haben wie einige Teilnehmer meinten. Weiter ging´s über sehr schöne Wiesen auf denen die Apfelbäume leider noch nicht reif waren, aber einfach eine tolle Lanschaft. Nach Verpflegungsstelle 3 ging´s dann wesentlich flotter zurück zur Schule in Oberbexbach. Jetzt konnte man noch ausgiebig duschen und danach endlich das Essen und die Erfrischungen genießen. Es war meine 1. 68 km Tour und ich war völlig geschafft aber glücklich. Eine tolle Tour zum Nachfahren, aber die Kondition muss stimmen. Nochmals herzlichen Dank an den ausrichtenden Verein.  


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.42706.html


To have a first congratulations for hosting the great tour. The top can Bexbacher & acute s just typical Saarland. OK, shortly after takeoff had to have eagle eyes to the little prick to find left. But then went & acute s really nice going on. Incredibly varied and quite exhausting. Past a beautiful lake and on about great singletrack to the first aid station. Again, all first cream. Continue through an incredibly beautiful scenery and especially always in the shade. That was helpful in a Tagenstemperatur of 30 degrees. After the second aid station then came the crowning. An incredible rise unfortunately I was concerned pushing. The bypass should have had it but also as some participants felt. Then I went and acute s very beautiful meadows where the apple trees were not yet ripe, unfortunately, but just a great Lanschaft. After aid station went 3 & acute s much faster then back to school in Oberbexbach. Now you could still extensively shower and then finally enjoy the food and refreshments. It was my first 68 km tour and I was completely exhausted but happy. A great tour to descendants, but the condition has to be right. Again many thanks to the organizing club.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.42706.html

Map/Elevation

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page