Panixerpass (Pass Dil Veptga - 2406m) Ruen - Elm - Schwanden


  • 45.3 km

    Distance

  • 540 m

    Min height

  • 2392 m

    Max height

  • 1852 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Fahrtechnisch schwere Bike und Hike Tour von Graubünden (Ilanz, Ruen) nach Glarus (Elm, Schwanden). Die Tour ist für Technikfreunde ein Sahnehäubchen - mit viel Aufwand hinzukommen. Eigentlich wollte ich letztes Jahr über den Segnespass von Flims nach Elm fahren - leider ab der Segneshütte absolut unfahrbar (daraus wurde dann die schöne B+H Tour Laax - Flimserstein - Bargeis). So kam ich nach ausgiebiger Suche auf ein Buch von Beat Zentner ("Die schönsten BIKE-FERNTOUREN durch die Alpen" -> link unten). Darin war der Paß bei der Tour Como Rohrschach beschrieben, allerdings ohne Track. Als Wanderung war die Tour mit gps-Track in Schweizer Wanderforen auffindbar. Wir sind die Tour so gefahren: ein Auto nach Glarus (Schwanden), mit dem anderen Auto nach Graubünden über Chur Ilianz nach Ruen und hinauf bis zum Straßenende nach Panix Pigniu (ca. 1200m). Ab hier war die MTB Auffahrt etappenweise auf ca. 800hm fahrbar, der Rest von ca. 300hm-400hm war dann unfahrbar. Erwähnenswert noch, daß das Schiebestück zum Schluß alpin steil war und Abrutschgefahr besteht -> gutes Schuhwerk hilfreich. Nach Rast am Paß (Übernachtungsmöglichkeit in Schutzhütte) eine der schönsten Abfahrten in meiner bisherigen MTB Zeit. Bis kurz vor Elm war fast alles fahrbar, wenn auch teilweise recht kniffelig. Ich kenne vom Höhnenunterschied und der Schwierigkeit kaum etwas vergleichbares. Fazit: Für diese Strecke lohnte sich der erhebliche Aufwand (3-4Std. Autofahrt um den Berg herum - und zurück)! Das nächste Mal vielleicht als 2-3Tages Runde (mit Zugunterstützung): Elm (Glarus) - Foopaß - Sargans - Kunkelpaß - Graubünden (Laax) - Ilianz - Panixerpaß? Der Foopaß ist übrigens in Tour #13294: Transalp Friedrichshafen Nizza (2007) versteckt enthalten.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.42590.html


Technically driving heavy bike and hike tour of Graubünden (Ilanz, Ruen) to Glarus (Elm, Schwanden). The tour is for technology fans a cherry on top - added a lot of effort. Actually I wanted to go last year about the Bless pass from Flims to Elm - unfortunately from the Segneshütte absolutely impassable (then it was the beautiful B + H Laax Tour - Walking Trails - Bargeis). So I came after extensive search on a book by Beat hundredweight ("The most beautiful BIKE TOURS REMOTE through the Alps" -> link below). Therein, the passport was described in the Tour Como Rorschach, but without track. As the hike tour with gps track in Swiss Hiking Forums was found. We are the tour so driven: a car to Glarus (Schwanden), with the other car via Chur Graubünden Ilianz by Ruen and up to the end of the road after Panix Pigniu (about 1200m). From here the MTB driveway was in stages moved on about 800hm, the rest of about 300HM-400hm was then impassable. Worth mentioning yet that the sliding piece at the end alpine was steep and there is danger of slipping -> good shoes helpful. After latching on passport (to stay in the refuge) one of the best runs in my previous MTB time. Until shortly before Elm almost everything was mobile, although sometimes quite tricky. I know from Hoehn difference and the difficulty hardly anything comparable. Conclusion: For this route, the significant effort paid (. 3-4 hours drive around the mountain - and back)! Next time, perhaps as 2-3Tages round (with Zugunterstützung): Elm (Glarus) - Foopass - Sargans - Kunkelpaß - Graubünden (Laax) - Ilianz - Panixerpass? The Foopass is the way in Tour # 13294: contain hidden Transalp Friedrichshafen Nice (2007).


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.42590.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad