Rinteln - Süntelturm - Rinteln über Paschenburg, Schillat Höhle, Blutbachquelle, Eu...


  • 65.2 km

    Distance

  • 58 m

    Min height

  • 447 m

    Max height

  • 388 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Vom Marktplatz Rinteln geht es über Engern nach Westendorf. Hier beginnt der Anstieg über die Unabhängigkeitsstr., später auf dem Kammweg zur Paschenburg. Wir folgen dem K.-Weg noch eine Weile. Nach der Querung des Rodentalerpass, geht es ein Stück durch die Felder oberhalb von Rannenberg, mit schönem Blick auf den Bückeberg. Wir folgen dem Weg in den Wald und erreichen auf einem Singletrail die Blutbachquelle und ein Stück weiter, einen Platz am Rand der Steilwand mit Blick auf den Hohenstein. Nun geht der Weg sehr gradlinig vorbei am Dachtelfeld und nach einigen Abzweigungen und einem kuzen Schiebestück erreichen wir die Eulenflucht mit schöner Aussicht in die Norddeutsche Flachebene. Nach kurzem Anstieg ist unser Ziel der Süntelturm erreicht. Hier gibt es leckeren Kuchen, Getränke und auch kleine warme Gerichte. Der Aufstieg im Turm ist sehr lohnend. Nach der Rast geht es ein Stück bergab und wir fahren zum Hohenstein (schöne Aussicht-bei sehr klarem Wetter bis zum Hermanns-Denkmal im Teutoburgerwald). Wenn man dem Track folgt geht es ein Stück zurück und dann über einen steinigen und mit einigen Stufen versehenen Singletrail zur Backsmann Baude. Dieser Weg  ist nur bei trockener Witterung zu empfehlen.Man kann aber auch bei der Schutzhütte links dem Hauptweg berab folgen. Der weitere Weg führt durch den Schneegrund über die Schaumburg und später auf dem Weserradweg zurück nach Rinteln. Abwechslungsreiche Runde mit tollen Ausblicken und Sehenswürdigkeiten.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.42470.html


From the market square Rinteln it goes Engern to Westendorf. Here, the increase over the Unabhängigkeitsstr., Later on the ridge trail to Paschenburg begins. We follow the K.-way for a while. After crossing the pass Roden dollars, it's a piece of & nbsp; through the fields above Rannenberg, with beautiful views of the Bückeberg. We follow the path into the forest and reach a & nbsp; single trail the blood stream source and a little further, a place on the edge of the cliff overlooking the Hohenstein. Now the road is very straight forward past the Dachtelfeld and after a few turns and a sliding piece kuzen we reach the Eulenflucht with & nbsp; beautiful views in the North German lowlands landscape. After a short climb our goal of Süntelturm is reached. Here there are delicious cakes, drinks and hot foods. The rise in the tower is very rewarding. After the break it goes down for a bit and we go to the Hohenstein (beautiful view-in very clear weather to the Hermann Monument in the Teutoburg Forest). If you follow the track it goes back a bit and then a & nbsp; stone and provided with some steps singletrack to Backmann Baude. This way & nbsp;'s can empfehlen.Man only in dry weather but also at the refuge left & nbsp; follow the main path berab. The path continues through the snow on the ground Schaumburg and later on the Weser cycle path back to Rinteln. Varied & nbsp; Round with great views and sights.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.42470.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad