Fulda - Heidelstein - Fulda


  • 74.8 km

    Distance

  • 302 m

    Min height

  • 942 m

    Max height

  • 640 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Es geht in Petersberg los. Auf dem Weg nach Dipperz geht es durch den ersten Trail entlang der Wanne. Hinter Friesenhausen folgt der erste Anstieg den Giebelrain hinauf und nach Poppenhausen wieder hinab. Dann geht es weiter zum Heckenhöfchen und am Guckaisee vorbei auf die Wasserkuppe. Entlang dem alten Militärgelände führt ein kleiner Trail. Auf dem Weg Richtung Moor kann man unterhalb des Fuldaquellenparkplatzes einen kleinen Weg fahren. Vor dem Heidelstein bietet sich eine kleine Pause an. Hinter dem Heidelstein geht es die Lange Rhön entlang bis zum Abzweig Richtung Seiferts. Es geht einige schmale Pfade entlang, dann einen Trail hinunter bis zum Birxgraben. Hier kommt dann ein schöner langgezogener Trail bis nach Seiferts. Dann geht es weiter Richtung Wickers bis nach Brand und den Berg hinauf bis zu den Bubenbader Steinen. Es folgt ein Weg der nicht in der Karte eingetragen ist und etwas unübersichtlich endet. Ca. 50 Meter quer durch den Wald kommt man auf den nächsten Waldweg. Die nachfolgenden Wege sind teils etwas zugewachsen. Hinter den Bubenbader Steinen geht es die Milseburg hinauf und einen Trail hinunter bis zur Hauptstraße. Den Oberbernhardser hinunter führt ein kleiner Trail bis zum Milseburgradweg. Elters wird links liegen gelassen und es geht dann hinauf nach Schloss Bieberstein. Dahinter führt ein schöner, schneller Trail bis nach Hofbieber und weiter nach Langenbieber. Dann kann man auch noch ein Wenig durch den Wald fahren.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.42233.html


It goes in & nbsp; Petersberg going. On the way to Dipperz it goes through the first trail along the tub. Behind Friesenhausen follows the first increase the gable Rain and up to Poppenhausen down again. Then it's on to the stern Höfchen and on Guckaisee by on the water dome. Along the old military area leads a small trail. On the way to bog you can go a little way below the Fuldaquelle parking lot. Before Heidelstein itself offers a little break. Behind the Heidelstein it goes along the Lange Rhön up to the branch direction Seifert. There is some narrow paths along, then a trail down to the Birxgraben. Here then comes a beautiful elongated Trail until after Seifert. Then we head to Wickers after fire and up the hill to the boys Bader stones. It follows a path which is not contained in the map and get messy ends. Approximately 50 meters through the forest to get to the next dirt road. The following routes are partly somewhat overgrown. Behind the boys Bader stones it goes up the Milseburg and a trail down to the main road. Down the Oberbernhardser leads a small trail to the Milseburgradweg. Elters lies ignored and it goes up to Castle Bieber stone. Behind leads a nice, quick way to Hofbieber Trail and on to Langenbieber. Then you can also go a little through the forest.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.42233.html

Map/Elevation

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page