Irrenberg - Heiligenkopf - Zellerhorn - Hohenzollern


  • 47.3 km

    Distance

  • 470 m

    Min height

  • 924 m

    Max height

  • 453 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Abfahrt ist in Ortsmitte Geislingen. Dann geht es auf meist guten Kies-/Radwegen über Ostdorf nach Engstlatt, dort am Seerosengarten vorbei, auf einer Steigung, die sich sprichwörtlich "zieht wie Kaugummi", hoch nach Streichen. Dort halten wir uns links und fahren am Hundsrücken vorbei auf den Irrenberg. Auf dem Irrenberg fahren wir auf schönen ebenen Trails an der Albkante entlang bis zum Wanderparkplatz. Von dort führt dann ein schmaler Trail hnunter in Richtung "Stich" und man kommt dann zum Anstieg zum Heiligenkopf. Oben angekommen, heißt es erst einmal alle Plomben in den Zähnen zu überprüfen, den was jetzt folgt, erfordert "astreines Füllmaterial". Über fast nicht enden wollende Wurzelteppiche geht es kontinuierlich am Albtrauf entlang bis wir am Gasthof Zollersteighof ankommen. Von dort aus, muß man sich noch unbedingt den Abstecher zum Zellerhorn antun um den Blick auf den Hohenzollern zu geniessen. Danach geht es wieder zurück zum Zollersteighof und von dort dann in einer etwas zerfurchten, aber genialen "Rinne" hinunter an den Fuß der Burg Hohenzoller. Dort machen wir noch ein paar Höhenmeter bis ca. halbe Höhe der Burg und fahren dann auf schönen geschwungenen Wegen/Trails hinunter nach Zimmern. Von dort geht es dann "zum Ausrollen" auf Radwegen wieder zurück nach Geislingen.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.40815.html


Departure is in center Geislingen. Then it goes on mostly good gravel / bike paths on the East Village after Engstlatt, there the water lily garden over, on a slope, which literally & quot; runs like chewing gum & quot ;, high after brushing. There we keep left and drive past the dog back on the mountain astray. On the Irrenberg we drive on beautiful flat trails at the Albkante along to the trail parking lot. From there, a narrow trail toward hnunter & quot; stitch & quot; and then you get to climb to the Saints head. Once at the top, it says once all fillings in your teeth to check that what follows now requires & quot; knotless filler & quot ;. About almost unending root carpets it is continuous along the Albtrauf until we arrive at the inn Zollersteighof. From there, one must still necessarily do the detour to Zeller Horn to enjoy the view of the Hohenzollern. Then it goes back to Zollersteighof and from there in a slightly furrowed, but ingenious & quot; gutter & quot; down to the foot of the Burg Hohenzollern. Here we make a few meters to about half the height of the castle and then go on beautiful winding paths / trails down to rooms. From there it goes & quot; for rolling & quot; on cycle paths back to Geislingen.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.40815.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad