Farchant - Enningalm - Ettal - Farchant


  • 42.8 km

    Distance

  • 574 m

    Min height

  • 1552 m

    Max height

  • 978 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Rundtour, die konditionell und technisch einige Anforderungen stellt. Anfangs geht es von Farchant Richtung Lourdegrotte bis zur Auffahrt zur Enningalm. Der Anstieg ist anfangs recht knackig, wird dann etwas sanfter. Belohnt wird man zwischendurch mit einem herrlichen Blick über Garmisch. Nachdem man sich gefreut hat, dass der Anstieg etwas sanfter wurde, kommen zwischendurch doch immer wieder steilere Passagen. Es lässt sich aber alles auf guten Forstwegen fahren. Einkehren kann man dann am höchsten Punkt der Tour - in der Einningalm auf 1544m Höhe. Die Aussicht ist mäßig, aber es ist recht nett dort oben, da einiges an Getier ( Ziegen und Hühner) ganz zutraulich um die Alm herumläuft. Von der Enningalm geht es über einen Sattel zur Abfahrt. Diese ist recht anspruchsvoll. In Serpentinen geht es auf Singletrails durch den Wald hinunter. Später stösst man dann auf eine Forststrasse und hat einen herrlichen Downhill, fast bis Graswang. Es geht dann an Ettal vorbei, mit einem kleinen Anstieg, aber herrlichem Blick auf das Kloster. In Ettal muss man kurz auf die Bundesstrasse wechseln. Es geht auf der Teerstrasse ein Stück weit den Ettaler Berg hinunter, dann geht es rechts auf einen Feldweg. Wir hatten jedoch keine Lust mehr auf Trail und sind den ganzen Ettaler Berg auf der Bundesstrasse runtergefahren. Da bekommt man ordentlich Speed - allerdings ist es nicht ganz ungefährlich, da einige Autofahrer recht nah an einem vorbeifahren. In Oberau muss man sich rechts halten, da geht es dann nochmal ein Stück bergauf durch den Wald und dann auf einem breiteren Wanderweg zurück Richtung Farchant. Das letzte Stück hat man wieder einen tollen Blick auf das Bergpanorama. Insgesamt eine recht abwechslungreiche Tour, die einem von allem etwas bietet: knackige Anstiege, flachere Passagen, Singletrail und rasanter Downhill.  


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.40606.html


Round trip, which makes some demands fitness and technique. Initially, it goes from Farchant direction Lourdegrotte up the driveway to Enningalm. The increase is initially quite crispy, then more gently. You are rewarded in between with a magnificent view of Garmisch. Once you have been pleased that the rise was a little softer, come in between but always steeper passages. It can, however, take everything on good forest roads. Then you can stop at the highest point of the tour - in the Einningalm at 1544m altitude. The view is moderate, but it's pretty nice up there, because a lot of animals (goats and chickens) running around quite friendly to the alm. From the Enningalm it goes over a saddle for departure. This is quite challenging. In serpentines down to single trails through the forest. Later, you come across a forest road and has a magnificent downhill, almost to Graswang. It then goes to Ettal over, with a small increase, but stunning view of the monastery. In Ettal is necessary to briefly switch on the main road. It's on the tar road a little way down the Ettal mountain, then turn right onto a dirt road. We had no desire to Trail and are going down the whole mountain Ettaler on the highway. As you get decent speed - but it is not without danger, as some motorists drive past quite close to one. In Oberau you have to keep right, because it is then again a bit uphill through the forest and then on a wider trail back towards Farchant. The last piece we have again a great view of the mountain panorama. Overall, a very varied tour that offers a bit of everything: crisp increases, flatter sections, single trail and rapid downhill. & Nbsp;


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.40606.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad