NT - Käppele - Sattelbogen - NT


  • 42.9 km

    Distance

  • 269 m

    Min height

  • 598 m

    Max height

  • 329 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Knackige Runde von Nürtingen aus ins Tiefenbachtal. Beim Hundesportverein geht es in den Hülenberger Wald Richtung Seegraseiche. Immer Richtung Käppele geht es den Stich am Hörnle hinauf, hier wird der Schweiß das erste Mal in Strömen fließen. Am Nonnenbrunnen kommt ein kleiner Trailabschnitt an dessen Ende man in den Dettinger Obstwiesen landet. Vorbei an den Gartenfreunden Dettingen geht es weiter Richtung Zentrum. Wir überqueren die B465 und fahren Richtung Sportplatz und dem Ortsteil Guckenrain weiter nach Nabern bzw. Bissingen, dabei passieren wir das Segelfluggelände. Achtung: Nicht versehentlich auf die Start-/Landebahn fahren, sonst bekommt man womöglich noch ein Flugzeug ans Hirn! Wir sind nun östlich des Teckbergs im Bissinger Tal. Vor uns der Breitenstein, rechts die Teck. Streuobstwiesen säumen den Weg Richtung Sattelbogen über Schafstall. Erneut eine Satte Rampe, aber machbar. Am Sattelbogen lohnt sich ein Blick zurück ins Bissinger Tal. Vom Sattelbogen geht es in schneller Fahrt nach Unterlenningen hinein. Dann vorbei an der Ruine Sulzburg auf den Communenrandweg, einem Halbhöhenweg entlang der Bassgeige. Wir folgen dem Weg bis zum alten Beurener Sportplatz und fahren dann am Freilichtmuseum vorbei in den Stumpenwald und ins Tiefenbachtal zurück. Bald sind wir dann wieder in Nürtingen und können uns bei Leo in der Neckarau unser Belohnerle abholen. Prost! 


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.40231.html


Crunchy round of Nürtingen from the Tiefenbachtal. When Hundesportverein it goes in the direction of seagrass Hülenberger forest oak. Always direction Käppele it comes to stitch up the Hoernle, here the sweat is the first time flowed freely. On nuns fountain a small trail section comes at the end you end up in the Dettingen orchards. Past the garden friends Dettingen continue towards the center. We cross the B465 and head towards the sports field and the village watching Rain continues to nabern or Bissingen, while we pass the gliding site. Warning: Do not accidentally drive onto the start / runway, otherwise you might still get a plane to the brain! We are now in the east of the Teckbergs Bissinger valley. Before us the Breitenstein, right Teck. Orchards line the path towards the saddle bow over sheepfold. Again a saddle pad, but doable. On Sattelbogen worth taking a look back into Bissinger valley. From the saddle bow it goes into faster drive to Unterlenningen. Then & nbsp; past the ruins Sulzburg on the Communenrandweg, half mountain trail along the bass violin. We follow the path to the old Beuren sports ground and then go to the open air museum pass back into the Stump Forest and the Tiefenbachtal. Soon we're back in Nürtingen and we can at Leo in the Neckarau & nbsp; pick up our Belohnerle. Cheers & nbsp!;


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.40231.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad