Sentiero della Pace


  • 11.3 km

    Distance

  • 39 m

    Min height

  • 624 m

    Max height

  • 584 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Am Freizeitpark Bussatte vorbei, geht es zum Aufwärmen gleich steil rauf nach Nago. Von nun an radelt man bei gemütlicherer Steigung auf der Altissimo- Fahrstraße über das von einem Erdbeben im 19. Jahrhundert stammende riesige Geröllfeld hinweg. Schnell gewinnt man Höhe und wird mit wunderbaren Lagoblicken für die Mühen des Aufstieges belohnt. Auf cirka 630m ist der höchste Punkt erreicht. Jetzt sollte man entweder 20cm Federweg oder gutes Schuhwerk haben, oder am besten beides. Die ersten 100 Höhenmeter zeigen sich von der knüppeldicken Seite und sind nur für wahre Cracks fahrend zu bewältigen. Nach einem wenige Meter langen Aufstieg über eine Stiege schiebt man sein Bike durch Schützengräben aus dem 1. Weltkrieg. Nach diesem eher bedrückenden Erlebnis geht es etwas gemächlicher, und für die meisten Biker fahrbar, weiter in Richtung Nago. Von Nago kann man entweder auf dem Auffahrtsweg zurückrollen oder noch die hier gewählte Variante mit sehr trailmäßigem Charakter wählen. Zu guter Letzt wartet noch eine schier endlos scheinende Stiege bis ins Zentrum von Torbole. Viel Spaß bei eurer persönlichen Kranked-Tour.


At the amusement park Bussatte over, it goes to warm up the same steep up to Nago. From now on, ride on gemütlicherer slope on the driveway Altissimo- about by an earthquake in the 19th century huge boulder field away. Quick wins to height and is rewarded with wonderful Lagoblicken for the effort of the ascent. At approximately 630m the highest point is reached. Now you should either have 20cm of travel or good shoes, or preferably both. The first 100 meters of altitude as seen from the sticks thick side and can be done only driving for real cracks. After a few meters long climb up a staircase to push his bike through the trenches of the first world war. After this rather depressing experience, it is more leisurely, and navigable for most bikers, continue towards Nago. Nago can either roll back to the Auffahrtsweg or even dial the selected variant here with very moderate trail character. Finally, still waiting for a seemingly endless staircase to the center of Torbole. Enjoy your personal Kranked tour.

Map/Elevation

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page