Stanglalm - Ochnerbauer


  • 40.2 km

    Distance

  • 593 m

    Min height

  • 1491 m

    Max height

  • 898 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Start in Krieglach - wahlweise auch in Kindberg oder Mitterdorrf im Mürztal (Rundtour). Warmradeln am Radweg im Mürztal, ab Mitterdorf (ca. 580m) geht es bergauf zur "Stanglalm". Nach einem sehr guten Apshaltstück führt ein schöner Güterweg durch den Wald. Da der Weg für Autos gesperrt ist, begegnen einem meist "nur" Walfahrer, die diese Strecke am Weg zum Walfahrtsort Mariazell zurücklegen. Die Strecke ist meist im Schatten, auf ca. 1180hm können die Wasserspeicher an einer Quelle wieder vollgetankt werden. Auf 1480 hm gelangt man schließlich zum Waldheimat-Schutzhaus auf der Stanglalm. Hier lässt sich gut und reichlich essen, wenngleich die Hütte noch im Um- und Ausbau ist. Die zahlreichen Kreuze entlang des Weges zeugen von den vielen Pilgern, die hier vorbeikommen und oft auf der Stanglalm übernachten. Nach einer Stärkung drehen wir wieder um und nach rund 300m, kurz vor dem höchsten Punkt der Tour biegen wir links ab. Nun kommt das technisch anspruchsvollste, sehr reizvolle Teilstück. Teilweise etwas gatschig, ruppig leicht bergab fallend, Wurzeln und Wiesen führen durch einen naturbelassenen Wald mit teilweise sehr altem Waldbestand. (Ich habe letztes auch mein Abendessen hier gefunden => Steinpilze am Wegrand...). Der Single-Trail ist rund 6km lang und ist sicher ein Highlight. Schließlich erreichen wir den "Ochnerbauer", ein Gasthaus, der über Kindberg thront. Das nahegeelegene "Gipfelkreuz" sollte man nicht auslassen: Es bietet einen schönen Blick ins Mürztal und die Hohe Veitsch. Gleich hinter dem Ochnerbauer gibt es einen Schleichweg durch den Wald, der schließlich zur offiziellem MTB-Route "K1" führt. Im Tal stoßen wir wieder auf den Radweg und fahren nach Norden wieder zum Ausgangspunkt. Kurz gefasst: Eine schöne Ausfahrt mit einem Spitzen-Single-Trail im Mittelteil!


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.39779.html


Home & nbsp; war in Lach - optionally also in Kindberg or Mitterdorrf in Muerztal (round trip). Hot biking on the bike path in Muerztal, from Mitter village (about 580m) it goes up to & quot; Stanglalm & quot ;. After a very good Apshaltstück a nice dirt trail leads through the forest. As the road is closed to traffic, often encounter a & quot; just & quot; Whalers who drive this route on the way to the place of pilgrimage Mariazell. The route is mostly in the shade, at about 1180hm the water tank can be fully fueled to a source. 1480 hm finally access to the forest home protection home on the Stanglalm. This can be good and plentiful food, although the cabin is still in renovation and expansion. The numerous crosses along the way bear witness to the many pilgrims who come here often and stay on the Stanglalm. After a snack we turn and after about 300m back, just before the highest point of the tour, we turn left. Now the technically demanding, & nbsp comes; very & nbsp; sexy section. Partial something gatschig, gruff slightly downhill falling, roots and meadows lead through a virgin forest with some very ancient woodland. (I have my last dinner found here = & gt; ceps by the wayside ...). The single trail is about 6km long and is sure to be a highlight. Finally we reach the & quot; Ochner Bauer & quot ;, a guest house, perched on Kindberg. The nahegeelegene & quot; Gipfelkreuz & quot; should not miss it: It offers a beautiful view of the Muerztal and the High Veitsch. Just behind the Ochner farmer there is a secret path through the forest, eventually to the official MTB Route & quot; K1 & quot; leads. In the valley we come back & nbsp; onto the cycle path and go north to the starting point. In a nutshell: A beautiful ride with a lacy single trail in the middle part!


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.39779.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad