Johanngeorgenstadt


  • 58.1 km

    Distance

  • 705 m

    Min height

  • 1043 m

    Max height

  • 338 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Die Tour setzt ein Mountainbike voraus, da es in einigen Abschnitten recht steil und technisch etwas knifflig werden kann.  Parken kann man kostenlos am Startpunkt der Tour. Von da aus geht es in Schussfahrt zum Grenzübergang, wo der Anstieg zum Plattenberg beginnt, der auf den letzten Metern sehr sehr steil wird. Oben angekommen, kann man bei gutem Wetter erst mal die Aussicht genießen. Die anschließende Abfahrt ist je nach Mountainbike und Fahrkönnen mit der ein oder anderen Laufpassage verbunden und sollte ein Pause an der Zeche Georg beinhalten.  Von da an geht es Richtung Westen, parallel zum Grenzverlauf und ein stillgelegtes Bergwerk, welches wohl intensiv als Paintballarea genutzt wird, lädt zur nächsten Pause ein.  Nach rasanter Abfahrt und steilen Anstieg erreicht man wieder deutsches Gebiet und folgt der Kammloipe in Richtung Osten. Dabei passiert man die Talsperre Carlsfeld, ein Hochmoor und die Erzgebirgsschanze, welche die erste Großschanze in Deutschland war. Von da an sind es nur noch wenige Meter bis zum Ziel.  Viel Spaß wünscht Magic21


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.39365.html


The tour is a mountain ahead, because it quite steep and technically can be tricky bit in some sections. & Nbsp; Parking is free at the starting point of the tour. From there it goes downhill run to the border crossing, where the climb to the mountain begins plate, which is very steep in the final meters. Once at the top, you can only times enjoy the view in good weather. The following descent is connected depending on the mountain bike and riding skills with one or the other running passage and should be a break on the bill include George & nbsp. From there, it goes towards the west, parallel to the boundary line and a disused mine, which is probably used intensively as paintball area, invites the next break. & Nbsp; Following a meteoric descent and steep climb, you reach German territory again and follows the ridge trail to the east. Here you pass the dam Carl field, a raised bog and the Erzgebirgsschanze, which was the first large hill in Germany. From then on there are only a few meters to the finish. & Nbsp; Have fun Magic21


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.39365.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad