Weisenbach - Glassmännlehütte - Sankenbachsee


  • 80.4 km

    Distance

  • 192 m

    Min height

  • 778 m

    Max height

  • 585 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


  Wegpunkte: Weisenbach - Forbach - Schönmünzach - Baiersbronn - Glässmännlehütte - Sankebacher See - Baiersbronn - Weisenbach Beschreibung: Wir radeln von Weisenbach entlang der Tour de Murg Richtung Baiersbronn. Wir streifen die Orte - Gausbach (Felsenkletterer) Forbach- und zweigen am Bahnhof auf die Schifferstrasse ein. Entlang der Murg und der Hesselbach geht es bequem auf dem Radweg der "Tour de Murg" über Schönmünzach nach Baiersbronn. (Tip: Seidtenhof vor Baiersbronn, prima Eis) Achtung: In der Saison sind sehr viele Radfahrer berabwärts unterwegs. Unbedingt rechts bleiben und Helm tragen. Am Ortsende von Baiersbronn (Cafe) biegen wir rechts Richtung Sankenbachttal. Vorbei an schönen Cafes, die an Sommertagen gut von rüstigen Mitachzigern besucht sind, geht es links hinauf zur Bergspitze des Skihanges. Diese letzten 200 Höhenmeter haben es in sich. Teilweise 20 % Steigung sind zu bewältigen. Oben auf 777 m wartet auf der Glassmännleshütte, der lang ersehnte kühle Gerstensaft (für den Kohlehydat-Haushalt). Nach kurzer Rast geht es weiter hinein in das Sankenbachtal. Am Ende des Tales wartet ein wunderschöner Karstsee auf uns. Wir streifen der Uferstrasse entlang und biegen am Ablauf des Sees links über die Brücke. Auf einen technisch anspruchsvollem Single Trail geht es zurück hinunter nach Baiersbronn. Tip: Sankenbacher Wasserfälle und Wildgehege auf der Strecke. Von Baiersbronn geht es über die Tour de Murg zurück nach Weisenbach. (Achtung: wegen Bauarbeiten verläuft der aufgezeichnete Track teilweise auf der Bundestrasse. Bitte der Beschilderung Tour de Murg folgen)


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.39324.html


& Nbsp; Waypoints way Bach - Forbach - Schoenmuenzach - Baiersbronn - Glässmännlehütte - Sankebacher Lake - Baiersbronn - way Bach Description: We cycle of Bach way along the Tour de Murg direction Baiersbronn. We roam the places - Gausbach (rock climber) Forbach- and a branch on the Schifferstrasse at the station. Along the Murg and the Hesselbach it is comfortable on the bike path of the & quot; Tour de Murg & quot; about Schoenmuenzach to Baiersbronn. (Tip: Seidtenhof before Baiersbronn, great ice) Note: In the season very many cyclists are berabwärts go. Remain absolutely right and wear a helmet. At the end of the town of Baiersbronn (Cafe) turn right direction Sankenbachttal. Passing beautiful cafes that are visited on summer days of vigorous Mitachzigern well, it's left up to the mountain top of Skihanges. This last 200 height meters have it in them. Partial 20% gradient to be overcome. Up to 777 m waiting for the Glasmännle hut, the long-awaited cold beer (for the Kohlehydat budget). After a short rest we continue into the Sankenbachtal. At the end of the valley a beautiful karst lake waiting for us. We roam the coastal road along and turn left at the end of the lake left over the bridge. At a technically challenging singletrack, it goes back down to Baiersbronn. Tip: Sank Bacher waterfalls and deer park on the track. Baiersbronn it's all about the Tour de Murg way back to Bach. (Note:. Due to construction of the recorded track runs partly on the federal road signs Please Tour de Murg follow)


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.39324.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad