DT18 Von der Oleftalsperre zur Urfttalsperre, Schleiden - Runde


  • 71.8 km

    Distance

  • 283 m

    Min height

  • 620 m

    Max height

  • 337 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Ein netter Singletrail durch den westlichen Teil des Nationalparks Eifel, Hinfahrt über Kloster Steinfeld, Rückfahrt über die Rurtalsperre. Start wieder in Gemünd bei der Pension Rau. Auf einem in einem Flyer (erhalten bei der Info in Gemünd) vorgeschlagenen Radweg über Kall zum Kloster Steinfeld, wir durften die berühmte König-Orgel hören. Über Hellenthal zur Oleftalsperre und an dem südlichen Ufer entlang bis 200 m vor die belgische Grenze (dort endet die Topokarte auf dem Garmingerät). Wir haben dann die B 258 (Infotafel) überquert und sind immer stetig abwärts dem Katzenkopfwegweiser bis Erkensruhr gefolgt, ein sehr schönes (auf bayerisch) Wegerl! An der Westseite des Stausees vorbei, Einkehr an der Staumauer und zurück, immer am Wasser entlang bis Gemünd. Der Trail wäre bis auf kurze Strecken auch mit einem Trekkingrad zu befahren. Anmerkung zu meinen Einträgen DT (Deutschlandtour) 01 bis DT 21: Wir wollten Deutschland kennenlernen und nahmen uns im Juni 2009 4 Wochen Zeit. Fahrt mit Auto (insgesamt 3500 km) zu den Ausgangspunkten und von dort in der Regel mit dem Fahrrad Rundtouren. Weg: Sächsische Schweiz mit Dresden und Meissen, Spreewald, Berlin/Potsdam, Mecklenb. Seenplatte, Stralsund/Rügen, Raum Bremen, Münsterland mit Ruhrpott, Eifel, Neckar/Odenwald. Die Tourenvorschläge wurden verschiedenen Reiseführern entnommen, selbst anhand Kartenmaterial und Infos bei den Fremdenverkehrsämtern ausgearbeitet und z.T. auch bei gps-tour.info entdeckt. Sie wurden aber immer so kombiniert und erweitert, dass neue, zumeist längere Touren entstanden sind. Sollte jemand den einen oder anderen Weg als den seinen erkennen: nicht böse sein! Man sollte alle Tourenvorschläge in der Gesamtheit sehen. Ich habe mich bemüht, nicht einfach vorhandenen Tourenvorschlägen nachzufahren. Auch habe ich versucht, die Eindrücke immer mit dem Fotoapparat festzuhalten.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.39199.html


A nice single trail through the western part of Eifel National Park, one way about Steinfeld Monastery, return via the Rurtalsperre. Start again in Sarreguemines by the pension Rau. On one in a flyer (available from the info in Gemuend) proposed bike path across the Kall Steinfeld monastery, we could hear the famous king-organ. About Hellenthal to Oleftalsperre and on the southern shore to 200 m before the Belgian border (where the topo map ends at the Garmingerät). We then have the B 258 (information board) and crosses are always constantly downward followed the cat's head to guide Erkensruhr, a very nice (on Bavarian) Wegerl! On the west side of the reservoir over, retreat to the dam and back, along the water to Sarreguemines. The Trail would be to ride up on short distances with a hybrid bike. Comment on my entries DT (Germany Tour) 01 to 21 DT: We wanted to get to know Germany and took us in June 2009, four weeks time. Ride on car (3,500 miles) to the starting points and from there usually by bike round trips. Way: Saxon Switzerland with Dresden and Meissen, Spreewald, Berlin / Potsdam, Mecklenb. Lakeland, Stralsund / Rügen, the Bremen, Münster country Ruhr area, Eifel, Neckar / Odenwald. The Tour suggestions were taken from various guidebooks, even elaborated based maps and information at the tourist offices and some detected even by gps-tour.info. But they were always combined and extended to cover new, mostly longer trips incurred. Somebody should tell the one or other way than his: do not be angry! You should see all tour proposals in their entirety. I have tried to reproduce long not simply existing tour suggestions. Also, I tried to always retain the impressions with the camera.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.39199.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad