Trailfestival zwischen Schloßborn und Hofheim


  • 51.7 km

    Distance

  • 165 m

    Min height

  • 501 m

    Max height

  • 336 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Roadbook: Start: Caromber Platz – Parkplatz am Schwimmbad in Schloßborn Schwimmbad, 2.Weiher, Quecken, Sportplatz, Platte (403), Silberbachtal, Landsgraben, Eppenhain, Rosserttrail, TT-Rossert, Bienroth, BHF-Eppstein, TT-Judenkopf, Lorsbach, Gundelhard, Schwarze Sau-Trail, Kaisertempel, Kaisertempel-Trail, Eppstein, TT-Rossert, Eppenhain, Kinderheim, Trail Silberbachtal, Kohlemeiler, Platte, Seegrund, Parkplatz Caromber Platz Tourverlauf: Zum Warmfahren geht’s erst mal gemütlich oberhalb vom Schloßborner Schwimmbad Richtung Angelweiher, drehen dann nach rechts ab und umfahren Schlobo auf  Forstwegen um dann auf der Platte einen ersten herrlichen Blick zum Atzelbergturm von Eppenhain  zu werfen. Gleich danach kommt die erste kleine technische Passage sowie ein anspruchsvoller Singletrail-Uphill zum Landsgraben. Kurz vor Eppenhain kreuzen wir die Landstraße und nehmen dann den nächsten kleinen Technik-Parcours unter die Stollen.Vorbei am Rossert gelangen wir erstmals auf einen Streckenabschnitt der „Eppsteiner Taunustrails“. Vorbei am Start/Zielbereich durchfahren wir Eppstein auf eher unbekannten Wegen um dann am Eppsteiner Bahnhof wieder griffigen Waldboden Richtung 5 Wege Kreuz und Judenkopf in Angriff zu nehmen. Nach einigen Wald-Trails sowie einem kurzem Stück auf dem R8 Radweg gelangen wir schließlich an den Ortsrand von Lorsbach. Hier kreuzen wir wieder die Landstraße und kämpfen uns „kurz + knackig“  zum Hasenberg hoch um dann ein Stück auf Asphalt zur Gundelhard zu radeln. Hier ist eine erste Rast möglich.  Jetzt kommt ein Stück Entspannung. Auf der gegenüberliegenden Anhöhe ist der Bahai-Tempel von Langenhain zu sehen. Nach kurzem Downhill lassen wir den Abzweig zum bekannten Kletterfelsen „Walterstein“ links liegen und biegen kurz darauf in den „Schwarze Sau Trail“ ein und befahren Diesen bis in die nähe des Kaisertempels. Hier lohnt eine kurze Verschnaufpause, verbunden mit einem weiten Blick über Eppstein. Jetzt heißt es gleich „Sattel runter“ und rein in den Trail mit starkem Gefälle und einigen Spitzkehren und Treppenstufen zum Abschluss.Wieder angelangt an den ersten Häusern von Eppstein durchfahren wir Dieses Richtung Fischbach, um gleich hinter dem Ortsschild in den Wald zur Rossertseite abzubiegen. Nach kurzem Uphill befinden wir uns wieder auf einem schönen Streckenabschnitt der „Eppsteiner Taunustrails“. Über den Fischbacher Kopf gelangen wir zum Steinbruch und fahren weiter Richtung Eppenhain. Dieses umfahren wir am unteren Ortsrand um dann bald in den 1,2 Km langen „Silberbachtrail“ abzutauchen. In der Talsohle bei Ehlhalten angelangt, nehmen wir den letzten kleinen Anstieg um wieder über die Platte von Schloßborn und durch den Seegrund zum Ausgangspunkt am Schwimmbad / Caromber Platz zu gelangen. Hier kann dann in den Sommermonaten - zwischen dem 15. Mai und dem 15. September – eine Abkühlung im angenehm kühlen Nass des beheizten Schloßborner Freibades genommen werden. Anmerkung: Es ist immer mein Bestreben - als begeisterter Touren-Mountainbiker und Naturliebhaber - möglichst Asphalt Straßen zu meiden, Forststraßen, Waldwege, Pfade  - und wenn möglich und fahrbar - Singletrails zu bevorzugen. Verbotsschilder werden respektiert! Alle meine im Netz eingestellten Tracks wurden von mir abgefahren, aufgezeichnet und nachbearbeitet! Hierzu benutze ich ein GARMIN  GPSMap 60Cx bzw. GARMIN Edge 705 sowie diverse Softwareprogramme und Topographische Karten.  


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.38569.html


Roadbook: Start: Caromber place & ndash; Parking by the pool in Schloßborn pool, 2.Weiher, couch grass, sports ground, plate (403), Silberbachtal, Landgraben, Eppenhain, Rosserttrail, TT-Rossert, Bien Roth, BHF-Eppstein, TT-Jews head, Lorsbach, Gundelhard, Schwarze Sau-Trail , Emperor Temple, Emperor Temple Trail, Eppstein, TT-Rossert, Eppenhain, Children's Home, Trail Silberbachtal, coal pile, plate, lakeside, parking Caromber place Itinerary: To warm up is & rsquo s first time comfortably above the castle Borner pool towards fishing pond, then turn to the right and drive around Schlobo to & nbsp; Forest roads and then on the plate a first magnificent view to Atzelbergturm of Eppenhain & nbsp; to throw. Right after the first passage and a small technical challenging single trail uphill to get to the country ditch. Shortly before Eppenhain we cross the road and then take the next small technology-ridden by the Stollen.Vorbei on Rossert we get for the first time on a section of track & bdquo; Eppsteiner Taunus Trails & ldquo ;. Past the start / finish area we pass Eppstein on rather unknown ways and then on again Eppsteiner station catchy forest floor towards 5-way cross and Jews head to attack. After a few forest trails and a short piece on the bike path R8 we finally reach the outskirts of Lorsbach. Here we cross the highway again and fight us & bdquo; short & crisp & ldquo; & Nbsp; zum Hasen hill and then ride a stretch of asphalt to Gundelhard. Here is a first detent is possible. & Nbsp; Now comes a piece of relaxation. On the opposite hill of Baha'i Temple of Long Grove is seen. After a short downhill we let the branch to the famous rock climbing & bdquo; Walter Stein & ldquo; are left and turn shortly thereafter in the & bdquo; Schwarze Sau Trail & ldquo; and navigate to this in the near of the emperor temple. It is worth taking a short break, combined with a broad view of Eppstein. Now it is equal to bdquo; saddle down & ldquo; and into the trail with a steep gradient and some hairpin bends and steps for Abschluss.Wieder reached the first houses of Eppstein we go through this direction Fischbach in order to turn right behind the sign in the forest to Rossertseite. After a short uphill we are back on a beautiful stretch of & bdquo; Eppsteiner Taunus Trails & ldquo ;. We reach the Fischbacher head to the quarry and continue to Eppenhain. This we drive around the bottom edge and then soon in the 1.2 km long & bdquo; Silver Creek Trail & ldquo; dive. Once in the valley bottom at Ehlhalten, we take the last short climb to get back on the plate of Schloßborn and through the lake bottom to the starting point at the swimming pool / Caromber to reach space. Here then in the summer months - between May 15 and September 15 & ndash; a slowdown in the pleasantly cool water of the heated outdoor pool lock Borner be taken. Note: It is always my aim - as an avid backcountry mountain bikers and nature lovers - to avoid possible asphalt roads, forest roads, forest tracks, paths & nbsp; - And, if possible, and mobile - to prefer singletrack. Prohibition signs are respected! All my set in the network tracks were worn by me, recorded and edited! For this I use a GARMIN & nbsp; GPSMap 60Cx or GARMIN Edge 705 as well as various software programs and topographic maps. & Nbsp;


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.38569.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad