Gardasee Pianauratrails


  • 22.9 km

    Distance

  • 80 m

    Min height

  • 1107 m

    Max height

  • 1027 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


die Tour startet in Arco und bei San Martino geht es dann bergauf, vorbei an den Kletterfelsen von Arco, anfangs noch auf Teer, später dann auf Schotter. Das Tolle an dieser Tour: die Auffahrt kreuzt immer mal wieder den Trail, d.h. man kann schon bei 300 HM aufhören oder aber bei 600, 900. 1050 oder erst bei 1400. Wir haben uns für die 1050 HM Variante entschieden - das ist aber problemlos erweiterbar. Die Abfahrt ist dann ein einziger Trail bis wieder runter zur Straße. Fahrtechnisch recht anspruchsvoll (Moser beschreibt die Tour mit "Fahrtechnik 6"), aber mit etwas Übung ist fast alles fahrbar. Ein Fully sollte es allerdings schon sein, denn man wird doch immer wieder ziemlich durchgerüttelt. Allerdings sind die Steine und Felsen fest, es hat kaum loses Geröll wie sonst oft am Gardasee. Protektoren sind ebenso durchaus angebracht.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.38328.html


The tour starts in Arco and San Martino it goes uphill, past the climbing rock Arco, initially on tar, then later on gravel. The great thing about this tour: the driveway crosses every now and again the trail, ie you can already stop at HM 300 or at 600, 900 or 1050 until 1400 we decided for the 1050 HM version - but that is easily expandable. The departure is then a single trail back down to the street. Driving technique quite challenging (Moser describes the tour with & quot; driving technique 6 & quot;), but with practice almost everything is mobile. A Fully however it should be, because it is yet again pretty shaken up. However, the stones and rocks are solid, it has hardly loose scree as is often on Lake Garda. Protectors are also quite appropriate.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.38328.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad