Westweg - Vom Feldberg nach Basel


  • 87.1 km

    Distance

  • 250 m

    Min height

  • 1492 m

    Max height

  • 1242 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Der letzte Tag beginnt mit einer angenehmen Auffahrt zum Feldberggipfel, dem höchsten Punkt des Schwarzwalds. Wir haben uns für die geteerte Auffahrt entschieden. Vom Feldberggipfel geht es erst einmal auf schönen, meist sandigen Wegen bergab. Wir folgen dem Westweg bis zum Wiedener Eck. Am Wiedener Eck verlässt der Track den Original Westweg, da wohl große Teile des Weges in Richtung Belchen nicht fahrbar sind. Wir folgen dem Schwarzwald MTB Weg bis zur Talstation der Belchenbahn und fahren bis Hinterheubronn nicht auf dem Westweg. Ab Hinterheubronn geht es auf schmalen Waldwegen, dem Westweg folgend, hoch zum Blauen. Wer wie wir glaubt, dass es vom Blauen aus nur noch bergab geht, wird schwer enttäuscht werden. Vom Blauen geht es erst einmal ziemlich schnell bergab. Unser Fullyfahrer ist voll auf seine Kosten gekommen. In der Nähe von Kandern ist dann wieder schieben angesagt, da man durch eine sehr interessante "Felsen"-landschaft fährt/läuft. Der restliche Weg nach Basel hat uns ganz schön zermürbt, da der Weg immer wieder ins Tal hinabführt und danach wieder ziemlich steil bergauf. Aussagen wie "Ich hab jetzt offiziell keine Lust mehr" waren in der Minderzahl. Der schönste Moment der ganzen Tour war aber, als wir oberhalb von Basel auf einer Wiese ankamen und wußten, dass wir am Ziel sind. Nächstes Jahr werden wir wohl wieder fahren ;-)


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.38047.html


The last day begins with a pleasant drive up to Feldberg summit, the highest point of the Black Forest. We opted for the paved driveway. Feldberg summit it goes downhill once on beautiful, mostly sandy trails. We follow the western route to Eck. On Eck the track leaves the original western route, there probably are not a large part of the way toward Ballon mobile. We follow the Black Forest mountain bike trail to the valley station of the Ballon line and go not to Hinterheubronn on the western route. From Hinterheubronn it goes on narrow forest roads, the western route following, up to the Blue. Who as we believe that it only goes downhill from the Blue, will be severely disappointed. From Blue it comes only once a pretty fast downhill. Our Fully driver has come to its full costs. Near Kandern is then announced push back, because you quot by a very interesting &; rock & quot; -Landscape rides / runs. The rest of the way to Basel has us pretty worn down because of the way again and again descends into the valley and then again quite steeply uphill. Statements such as & quot; I'm now officially not want more & quot; were in the minority. The best moment of the whole trip was when we arrived outside Basle in a meadow, knowing that we are on target. Next year we will probably go again;-)


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.38047.html

Map/Elevation

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page