Tannheim - Gappenfeldalpe


  • 27.1 km

    Distance

  • 1099 m

    Min height

  • 1893 m

    Max height

  • 794 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Landschaftliche sehr schöne Tour von Tannheim zur Gappenfeldalpe. Streckenbeschaffung besteht fast komplett aus Schotterwegen. Start ist am Kreisverkehr beim Ortseingang von Tanheim. Streckenverlauf führt kurz durch Tannheim und geht dann über Wanderwege unter der Neunerköpfle Bergbahn hindurch zum Haldensee. Am Haldensee überqueren wir den Strindenbach und beginnen mit der Auffahrt in Richtung Gappenfeldalpe. Bei der Auffahrt kommen wir an der Edenbachalpe vorbei, die wir rechts liegen lassen und drücken uns weiter hinauf in Richtung Strindenalpe. Untwerwegs quert man immer wieder den Strindenbach und es gibt immer wieder schöne Ausblicke ins Tal hinunter.Wer Lust hat kann bis zur Strindenalpe fahren (war unsere Variante), oder biegt ca. 300-400m vorher am Wegkreuz links ab in Richtung Gappenfeldalpe. Am höchsten Punkt kurz vor der Gappenfeldalpe (die etwas tiefer und vom Panorama nicht so schön liegt) ein herrlicher Ausblick auf die Berge, wo sogar bei guten Wetter die Zugspitze zu sehen ist. Nach der Rast an der Gappenfeldalpe, gehts dann nach einem kurzen kleinen Anstieg auf dem selben Weg im Sinkflug wieder zurück zum Haldensee und nach Tannheim.  


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.37714.html


Scenic very & nbsp; nice tour of Tannheim to Gappenfeldalpe. Route Sourcing & nbsp; almost entirely & nbsp; gravel paths. Start is at the roundabout & nbsp; during the entrance of Tanheim. Route leads through Tannheim briefly and then goes on trails under the Neunerkoepfle through mountain railway & nbsp; Haldensee for. On Haldensee cross & nbsp; We Strindenbach and the start of the ramp toward Gappenfeldalpe. In the driveway come & nbsp; We at Eden Brook Alpe past, we leave the right and push us further up towards Strindenalpe. Untwerwegs you cross again the Strindenbach and & nbsp; are always beautiful views of the valley hinunter.Wer feels like can go to Strindenalpe (was our variant), or turn about 300-400 before the crossroads & nbsp; left towards Gappenfeldalpe. At the highest point just before the Gappenfeldalpe & nbsp; (which is slightly lower and the panorama is not so nice) & nbsp; a magnificent view of the mountains, where even in good weather & nbsp; Zugspitze is to see. After the & nbsp; rest of the Gappenfeldalpe, then go for a short little increase in the same way in the descent back to Haldensee and to Tannheim. & Nbsp; & nbsp;


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.37714.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad