Sardinien - Torre delle Stelle - Castiadas - Runde


  • 39.4 km

    Distance

  • 1 m

    Min height

  • 685 m

    Max height

  • 684 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Nette und etwas anstrengende Runde durch die südlichen Ausläufer des Sarrabus-Gebirges im Südwesten Sardiniens. Die Tour folgt teilweise offiziellen Straßen, die sich aber als 4WD-Tracks erwiesen. Gefahren wird im Uhrzeigersinn. Nach Anfahrt auf der viel befahrenen Küstenstraße biegt man in Geremeas nach Norden ab (hier zurzeit Baustelle). Am Kreisverkehr nehmen wir die zweite Ausfahrt rechts (und fahren faktisch halblinks) auf Feldweg ein Tal hinauf. Der Weg steigt mäßig steil an und man fährt schließlich weit über dem Fluss. Irgendwann ist die Straße dann plötzlich geteert, was uns aber nicht viel nützt, da wir jetzt rechts abbiegen und steil bergauf fahren. Der Weg wird dabei mit zunehmender Höhe immer schlechter und teilweise unfahrbar. Man gelangt schließlich auf eine wieder besser fahrbare, sehr ausgewaschene Forststraße, die vor allem von Geländewagenfahrern genutzt wird. Ab hier fährt man weiter bergauf, bis die Straße relativ flach durch Wald die Hänge entlang führt. Schließlich kann man den "Sinkflug" auf anfänglich schlechter Piste einleiten. Man quert die neue Autobahn nahe Solanas und rollt zum Schluss auf Teerstraße (SP 20) in den Ort. In Solanas gibt es einen schönen Strand und ausreichend Kneipen.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.37705.html


Cute and somewhat strenuous round through the southern foothills of the Sarrabus Mountains in the southwest of Sardinia. The tour follows partly official roads, but proved to be 4WD tracks. Hazards is clockwise. After Driving on the busy coast road, turn in Geremeas to the north (here currently building site). At the roundabout, take the second exit on the right (and actually go half left) on dirt road up a valley. The trail climbs moderately steeply and finally goes far beyond the river. & Nbsp; Eventually, the road is tarred suddenly, but what good is not much, since we now & nbsp; turn right and steeply uphill. The route will with increasing altitude getting worse and sometimes impassable. & Nbsp; You finally get to a better mobile again, very washed out logging road, which is mostly used by off-road vehicle drivers. From here you drive uphill on until the road leads the slopes relatively flat through forest along. Finally, it is the & quot; descent & quot; take on initially poor runway. It crosses the new highway near Solanas and rolls at the end of paved road (SP 20) & nbsp; into place. In Solanas there is a beautiful beach and plenty of bars.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.37705.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad