Von Bayrischzell um Brünnstein, Traithen und Trainsjoch


  • 41.9 km

    Distance

  • 705 m

    Min height

  • 1275 m

    Max height

  • 570 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Die Tour beginnt am Großparkplatz in Bayrischzell direkt am Anfang der Sudelfeldstraße. Von hier geht es zunächst bergauf zur Talstation des Schwebelifts Bayrischzell-Sudelfeld. Diese ist Ausgangspunkt für eine steile Auffahrt zum Unteren Sudelfeld, die mit durchschnittlich 17% Steigung und rutschigen Schotterpassagen dem Biker gleich zu Beginn schon einen größeren Kraftaufwand abfordert. Nach ca. 1,5 Kilometern ist aber diese erste Hürde bereits geschafft und man fährt auf einem Wiesentrail quer zum Hang über verwaiste Skipisten Richtung Waldkopfstüberl. Nach Überquerung der Straße folgt ein reizvoller Trail bergab durch das Auerbachtal. Nach diesem Downhill geht es wieder bergauf Richtung Brünnstein auf einem breiten Forstweg, von den man nach ca. 2 Kilometern nach links Richtung Längaualm abbiegt. Es folgt eine traumhafte Fahrt meist bergab durch schönste Landschaftskulisse bis nach Buchau. Hier steht nun die Entscheidung an, ob man im Berggasthof Buchau Rast macht. Dies will gut überlegt sein, denn die nächste Einkehrmöglichkeit kommt mit der Bäckeralm erst wieder nach 24 Kilometern und ca. 900 Hm. Nach Buchau geht es Richtung Rechenau und von dort hinunter in die beeindruckende Gießenbachklamm. Am Parkplatz in der Oberen Gießenbachklamm fährt man links Richtung "Guggen-Kohlstadt". War die Fahrt bislang hauptsächlich ein Genuss fürs Auge, wird jetzt etwas für die Beinmuskulatur geboten. Es folgt nämlich ein recht zäher Uphill von ca. 4 Kilometern Länge auf den Reinhardsberg. Nach kurzer Abfahrt biegt man vom Forstweg nach rechts ab und schiebt/trägt sein Bike über einen unfahrbaren Weg und später durch einen Wald (über einen Stacheldraht) zu einem weiteren Forstweg und fährt links bergab. Dem sich anschließenden Weg hoch über dem Thierseetal folgt man an einer Verzweigung nach rechts bergauf Richtung Trainsjoch,  biegt jedoch bereits nach 1 Kilometer wieder nach links Richtung "Ursprung/Landl" ab. Nach weiteren 1,2 Kilometern eher gemächlicher Bergfahrt winkt die ultimative Biker-Belohnung: ein rasanter Downhill, der erst nach 5 Kilometern an der Staatsstraße 2075 endet. Dieser folgt man nach rechts bis zur Bäckeralm, wechselt dort auf das kleine Schotterweglein links von der Straße und folgt dem Radweg - am Zipflwirt vorbei - zurück Richtung Bayrischzell. Kurz vor Ortsbeginn (gleich nach der Kneippanlage) biegt man rechts auf die Brücke ab (Richtung Melkstatt) überquert die Straße und fährt zurück zum Ausgangspunkt. Fazit: Eine Traumtour, die eine ganze Abfolge von Highlights bietet. Einkehrmöglichkeiten: Berggasthof Buchau (www.berggasthof-buchau.de), Bäckeralm (www.baeckeralm.de), Zipflwirt


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.36476.html


The tour begins at the large parking lot in Bavarian Zell right at the beginning of the Sudelfeldstraße. From here it goes first uphill to the valley station of the float lifts Bayrischzell Sudelfeld. This is the starting point for a steep driveway to the Lower Sudelfeld that the bikers at the start already abfordert a larger effort to average 17% slope and slippery gravel sections. After about 1.5 kilometers, but this first hurdle is already done and you go on a meadow trail across the slope on orphan slopes towards the forest head parlor. After crossing the road a sexy trail follows down through the Auerbachtal. After this it's back uphill downhill direction Brünnstein on a wide forest, of which one turns after about 2 miles turn left towards Längaualm. The following is a fantastic ride mostly downhill through beautiful countryside scenery as far as Buchau. Here is the decision whether to make the mountain inn Buchau rest. This will be carefully considered, because the next Refreshments comes with Baeckeralm only after 24 kilometers and 900 Hm. Buchau After we head Rechenau and from there down to the impressive casting gorge. At the car park in the upper casting gorge, turn left direction & quot; Guggen-carbon city & quot ;. Was the trip so far mainly a feast for the eyes, now is something for the leg muscles. It follows that is a pretty tough uphill of about 4 kilometers to the Reinhardsberg. After a short downhill turn from the forest to the right and pushing / carrying his bike over a road drivable and later through a forest (over a barbed wire) to another forest road and turn left downhill. The subsequent path high above the Thierseetal follow at a junction to the right uphill direction Trainsjoch, & nbsp; However, after 1 km turn left again direction & quot; origin / Landl & quot; from. After a further 1.2 kilometers rather leisurely ascent beckons the ultimate biker reward: a rapid downhill that ends after 5 kilometers along the main road in 2075. Follow this road to the right to Baeckeralm, change there for the little Schotterweglein the left of the road and follow the cycle path - on Zipflwirt past - back direction Bavarian Zell. Just before entering the town (right after the Kneipp facility), turn right on the bridge (towards Melkstatt) crosses the road and goes back to the starting point. Conclusion: A dream tour that offers a whole series of highlights. Refreshments: mountain inn Buchau (www.berggasthof-buchau.de), Baeckeralm (www.baeckeralm.de), Zipflwirt


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.36476.html

Map/Elevation

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page