Gardasee - Malcesine - Torbole - Monte Altissimo


  • 51.8 km

    Distance

  • 74 m

    Min height

  • 1719 m

    Max height

  • 1644 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Tour startet von Malcesine an der Uferstrasse entlang nach Torbole. Von dort geht es weiter nach Nago. In Nago muß man eigentlich nur noch den Hinweisschildern zum Monte Baldo folgen. Auf den nächsten Kilometern schlängelt sich die Asphaltstrasse bis auf ca. 1650 m hoch. Unterwegs hat man immer wieder grandiose Blicke auf den Gardasee und die Nordalpen. Am Ende der Teerstrasse folgt ein viertelstündiger Anstieg auf einer Schotterpiste zu einem schönen Aussichtspunkt und dem höchsten Punkt der Tour. Eine Weiterfahrt war aufgrund von Schneefeldern leider nicht möglich. Zurück geht es zunächst auf gleichem Weg bis man dann in Höhe der Sendemasten links auf den Wanderweg 41 abbiegt.  Auf dem Waldweg gewinnt man dann wieder schnell an Höhe. Nach einer kurzen Schiebepassage (ca. 100m) gelangt man auf einem sehr verblockten Weg. Dieser ist anfangs nur sehr schlecht  befahrbar. Downhiller werden aber ihre Freude haben.  Im Verlauf ist der Weg aber wieder leichter zu befahren. Er endet dann ca. 5 km nördlich von Malcesine. Im Yachthafen am Ende der Strecke kann man die Tour dann bei einem kühlen Bier ausklingen lassen.  


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.35931.html


Tour starts from Malcesine to the embankment along to Torbole. From there it goes to Nago. In Nago one has actually just follow the signs to Monte Baldo. In the next few kilometers the asphalt road winds up to about 1650 m. Move one has as splendid views of Lake Garda and the Northern Alps. At the end of the paved road followed by a quarter-hour increase on a gravel road to a beautiful lookout point and the highest point of the tour. To continue the journey was unfortunately not possible due to snow fields. Back it comes first in the same way until then at the height of masts turns on the trail left 41 & nbsp. On the forest path wins again altitude quickly. After a short shift Passage (100m) leads to a very splinted way. This is initially very poorly & nbsp; passable. Downhill but their joy. & Nbsp; During the way back but is easier to navigate. He then ends about 5 km north of Malcesine. & Nbsp; In the marina at the end of the trail you can see the tour then finish off with a cold beer. & Nbsp;


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.35931.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad