Porlezza - Trails Val Rezzo - St. Lucia nach Segnora


  • 52.5 km

    Distance

  • 277 m

    Min height

  • 1601 m

    Max height

  • 1324 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Tour von Porlezza ins Val Colla (super Trails) Die Auffahrt Porlezza bis Val Rezzo (12km - ca. 900hm) kann man getrost mit dem Auto machen, parken dann nach in Val Rezzo am Straßenende bei Seghebbia = Tourstart (Wegpunkt). Die Tour geht von Val Rezzo Richtung Cavargna, nach einigen Kehren links Richtung San Lucio, dabei an einer Kapelle vorbei. Kurz vor Sattel wieder rechts und ab hier Trail. In San Lucio weiter auf dem ausgeschilderten Höhentrail bis kurz vor den Mt. Bre und dann hinunter auf dem erstklassigen Wald/Wiesentrail nach Signora (*****). Von Signora auf gleicher Höhe auf der Straße nach Bogno und auf einem Güterweg wieder hoch nach San Lucio. In San Lucio gerade den Hügel hinunter zur Kapelle. Hier scharf rechts auf den mit "3" ausgeschilderten (italienisch) Fernwanderweg "quattre vali". Schon nach einem kurzen Stück wird die Markierung mau, da einfach dem Track folgen, der führt einen auf 2Wegen zurück nach Seghebbia. Der obere Weg ist der eigentliche Fernweg, der untere eine Alternative. Die Abfahrt nach Porlezza hat in Corrido noch einen Eselweg ins Tal, jedoch teilweise verwachsen. Vergleicht man die Schweizer Seite der Tour mit der italienischen, sind das Welten. Italien unorganisiert, Schweiz gepflegt, gehegt,... Die Tour geht über die Grenze, Ausweis mitnehmen.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.35880.html


Tour of the Val Colla Porlezza (great trails) The driveway Porlezza to Val Rezzonico (12km - approx 900hm) you can safely do with the car, then park in Val Rezzonico after the end of the road at Seghebbia = Tour Start (waypoint). The tour of Val Rezzonico direction Cavargna, left after a few bends towards San Lucio, while at a chapel over. Shortly before the saddle again right here and from Trail. In San Lucio continue on the marked level trail until just before the Mt Bre and then down to the first-class forest / meadow trail by Signora (*****). Signora at the same height on the road to Bogno and on a dirt trail back up to San Lucio. In San Lucio straight down the hill to the chapel. Here a sharp right at the "3" marked (Italian) long-distance footpath "Quattre vali". After a short piece of the marker mau, because just follow the track that leads to a 2Wegen back to Seghebbia. The upper path is the actual distance means in the lower one alternative. The descent to Porlezza has not, however, partly covered a donkey path to the valley in Corrido. Comparing the Swiss side of the tour with the Italian, are the worlds. Italy disorganized, Switzerland cared for, nurtured, ... The tour goes across the border, bring ID.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.35880.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad