Womc Marathon Offenburg 2009


  • 32.5 km

    Distance

  • 116 m

    Min height

  • 561 m

    Max height

  • 444 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Die sechste Worldclass Marathon Challenge vorbei und am Ende bleibt nur eins zu sagen: Die Challenge 2009 war der absolute Hammer! Vom Wetter, über Organisation und bis hin zur Stimmung – besser hätte die Mountainbikeveranstaltung für Jedermann nicht über die Bühne gehen können. Mit einem Zuschauerrekord von rund 25.000 und über 2.000 begeisterten Fahrern geht ein fantastisches Mountainbike Wochenende zu Ende. Schweizer dominieren die 84 km Runde Ein extrem spannendes Rennen boten sich in diesem Jahr die Profis über die Königsdisziplin. Die besten Fahrer über die 84 km kamen in diesem Jahr aus der Schweiz. Die Weltklasse Langstreckenspezialisten Urs Huber, Thomas Zahnd und Alexandre Moos, machten die ersten drei Plätze unter sich aus. Am Ende hatte Huber vor Zahnd, der nach einem schweren Sturz weiter fuhr, die Nase vorn. Der Deutsche Thomas Dietsch fuhr trotz eines platten Reifens auf Rang fünf, rund 1:10 Minuten nach seinem Landsmann Hannes Genze der vierter wurde. Bei den Frauen dominierte, wie erwartet, die Marathon Europameisterin Esther Süss. Mit fast sechs Minuten Vorsprung gewann die Schweizerin vor ihrer Landsmännin Antonia Wipfli. Dritte wurde Fabienne Heinzmann, ebenfalls aus der Schweiz. Auf der 63 Kilometer Runde holte sich der Deutsche Marcel Reiser den Gesamtsieg vor Stefan Knopf und Achim Matt. Bei den Frauen gewann Katrin Schwing vor Miriam Kettenring und Susanne Förschner. Dominik Bloesch gewann den Großen Preis der Volksbank Offenburg über 48 km bei den Herren. Nach nur 1:45:47 Stunden fuhr der Offenburger über die Ziellinie in seiner Heimatstadt. Er sichert sich somit das Preisgeld über 300 Euro. Zweiter wurde Martin Siefermann und Dritter Christian Mai. Stefanie Andris gewann den 48 km Großen Preis der Volksbank Offenburg bei den Damen und damit die Siegprämie über 300 Euro. Jasmin Kron wurde Zweite und Daniela Maag Dritte. Die 32 km gewann der Offenburger Udo Näger, vor Sebastian Gründel und Lukas Windeck. Nelly Erdrich gewann bei den Frauen, Zweite wurde Christina Näger und Dritte Petra Fischer.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.35774.html


The sixth World Class Marathon Challenge by and at the end is only one thing to say: The Challenge 2009 was absolutely great! From the weather, the organization and the way to mood & ndash; better the mountain bike event for everyone could not go on the stage. With a record crowd of 25,000 and more than 2,000 enthusiastic drivers a fantastic mountain bike weekend comes to an end. Swiss dominate the 84 km round An extremely exciting race offered this year the professionals on the pinnacle. The best driver on the 84 km came this year from Switzerland. The world-class long-haul specialists Urs Huber, Thomas Zahnd and Alexandre Moos, the first three places went out among themselves. At the end Huber had before Zahnd, who continued racing after a serious fall, in the lead. The German Thomas Dietsch continued despite a flat tire on fifth place, about 1:10 minutes after his compatriot Hannes Genze was fourth. In the women dominated, as expected, the marathon European champion Esther Süss. With nearly six minutes ahead of the Swiss won ahead of compatriot Antonia Wipfli. Third was Fabienne Heinzmann, also from Switzerland. On the 63 km lap of the German Marcel Reiser took the overall victory ahead of Stefan button and Achim Matt. For women, Katrin Schwing won before Miriam Kettering and Susanne Förschner. Dominik Bloesch won the Grand Prize at Volksbank Offenburg about 48 km in the men. After only 1:45:47 hours the Offenburg crossed the finish line in his hometown. He thus gets the prize money of more than 300 euros. Second was Martin Siefermann and third Christian May Stefanie Andris won the 48 km Grand Prix at Volksbank Offenburg with the ladies and therefore the prize money of more than 300 euros. Jasmin Kron was second and Daniela Maag third parties. The 32 km won the Offenburg Udo Näger, before Sebastian Gründel and Luke Windeck. Nelly Erdrich won in the women placed second and third Näger Christina Petra Fischer.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.35774.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad