Faszination Schwarzwald 3 Tagestour


  • 108.4 km

    Distance

  • 159 m

    Min height

  • 1048 m

    Max height

  • 889 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Faszination Schwarzwald erleben !!! 3 Tages Tour  Gesamt 109 km und 2000 Hm 1. Tag   39,5 km Seibelseckle bis Harkhof (größter Teil auf dem Westweg Pforzheim - Basel) Startpunkt der Tour ist der Wander - Parkplatz am Seilbelseckle an der Schwarzwaldhochstrasse B 500.Wir (Moritz 9 Jahre,Felix 12 Jahre, Mama und Papa) starten früh um 09:00 mit unseren MTB und mit Rucksack bepackt zu unserer 3 Tagestour.Doch bevor wir den ersten Anstieg meistern konnten,riss die Kette bei Moritz MTB.Nach einer kurzen Reparatur (Dank Kettennieter und Nietstift) konnten wir die Tour fortsetzen. Wir fuhren entlang des Westweges (rote Raute auf weissem Grund) Richtung Darmstädter Hütte.Wir blieben unterhalb der Hütte auf dem Weg und folgten diesem weiter in Richtung Ruhestein.Immer wieder faszinierende Ausblicke auf den Schwarzwald,das Rheintal und die Vogesen.Am Ruhestein fuhren wir dann auf den 1000 m Höhenweg weiter der uns bis zum Schliffkopf brachte.Wir verlassen den Westweg wieder kurz und folgen dem MTB Weg der uns unterhalb des Schliffkopfs entlang führt bis zur Zuflucht.Der MTB Weg und der Westweg werden abwechselnd befahren.Weiter geht es von der Zuflucht zur Alexanderschanze wo wir uns eine Pause gönnen.Ab der Alexanderschanze dem Westweg weiter folgen bis zur Lettstädter Höhe und zum Glaswaldsee. (Dort können zusätzlich nochmals 150 Hm gemacht werden, wenn man zum See direkt herunter fährt) Der Weg ist hier ziemlich verblockt so daß,einige Schiebepassagen notwendig sind. (Keine Tragepassagen !!!) Der roten Raute weiter folgen bis zur Littweger Höhe und der Hark bzw. dem Harkhof unserem Übernachtungsziel der heutigen Etappe. Der Harkhof liegt wunderschön auf ca. 700 Hm und wird viel von Wanderer und MTB angefahren als Übernachtungsmöglichkeit.(Reservierungen unbedingt erforderlich) 2. Tag  34,3 km Harkhof - Oberkirch Nach dem reichhaltigen Frühstück auf dem Harkhof starten wir um 09:30 Uhr. Zunächst fahren wir auf dem Westweg wieder ein Stück zurück bis zu einem MTB Abzweig Richtung Löcherberg Wasen diesem folgen,bis wir die Passhöhe erreichen.Wir überqueren die Strasse und folgen dem Schild Schäfersfeldpass so lange bis wir auf die nächste Strasse treffen.Diese ebenfalls überqueren und dem Höhenweg Richtung Ramsbacher Holzplatz folgen.Am Ramsbacher Holzplatz auf den Bärenweg einbiegen und zum Moosturm fahren.Um den Moosturm herum und dem Kandelhöhenweg bzw der blauen Raute zum Michelsbrunnen folgen, dann weiterfahrt über den Späneplatz und der Ofenlochhütte. Ab der Ofenlochhütte dem Kandelhöhenweg (weisses K auf roter Raute) wieder folgen.Dieser führt uns dann über den Wolfenkopf, Bergle und Heuberger Eck in den Ortsteil Hesselbach.Von Hesselbach weiter nach Oberkirch unserer zweiten Übernachtung.   3. Tag 35,2 km Oberkirch - Seibelseckle Start nach dem Frühstück um 09:00 Uhr zur letzten Etappe.Von Oberkirch fahren wir auf dem Radweg nach Tiergarten,Haslach,Ulm,Mösbach und Oberachern. In Oberachern fahren wir Richtung Illenau und Obersasbach weiter nach Lauf. (ca. 17 km)In Lauf folgen wir der Laufbachstrasse Richtung Glashütte.Kurz vor der Glashütte biegen wir links ab und folgen dem MTB Schildern Unterstmatt/Hundseck bis wir auf eine Strasse treffen.Wir biegen rechts ab und folgen dieser Strasse bis nach Unterstmatt.Dort überqueren wir die B 500 und fahren entlang der B 500 auf dem MTB Weg zur Laufer Skihütte.Vorbei an der Hütte fahren wir weiter Richtung Mummelsee, genießen den letzten Anstieg zum Mummelsee und die unvergessenen Ausblicke auf den Schwarzwald.Ab dem Mummelsee folgt dann die letzte Abfahrt auf dem Westweg zum Seibelseckle unserem Ausgangspunkt der 3 tägigen Schwarzwaldtour. Bemerkungen: Die Strecke kann auch an zwei Tagen bewältigt werden. Wir haben uns mit unseren Kindern für drei Tage entschieden. Viel Spass beim Nachfahren !!!


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.35701.html


Fascination Black Forest experience !!! 3 day tour & nbsp; Total 109 km and 2000 Hm Day 1 & nbsp; & nbsp; 39.5 km Seibelseckle to Harkhof (largest part on the western route Pforzheim - Basel) starting point of the tour is the walking - parking at Seilbelseckle on the Black Forest High Street B 500.Wir (Moritz nine years, Felix 12 years, mom and dad) start early 9:00 with our MTB and with backpack packed our 3 Tagestour.Doch before we could master the first climb, the chain tore at Moritz MTB.Nach a brief repair (thanks Chain and rivet) we were able to continue the tour. We drove along the west path (red diamond on a white ground) direction Darmstadt Hütte.Wir remained below the hut on the way and this was followed in the direction Ruhestein.Immer again with stunning views of the Black Forest, the Rhine Valley and the Vogesen.Am Ruhestein we drove then on the 1000 m high altitude trail of us to cut head brachte.Wir leave the Westweg again shortly and follow the way of MTB below the grinding head along leads us to Zuflucht.Der MTB route and west route alternately befahren.Weiter it comes from of refuge for Alexanderschanze where we take a break gönnen.Ab the Alexanderschanze the western route continues to follow Lettstädter height and & nbsp; Glaswaldsee for. (There again 150 Hm can also be made if you directly down to the lake runs) & nbsp; & The nbsp; way here is pretty locked so that some sliding passages are necessary. (No Carrying passages !!!) The diamond design further follow up to the Litt Weger height and the Hark or the Harkhof our & nbsp; overnight destination of today's stage. The Harkhof is beautifully situated at about 700 meters and is a lot of hikers and mountain bike approached as overnight accommodation (bookings essential) Day 2 & nbsp. 34.3 km Harkhof - Oberkirch After breakfast on the Harkhof we start at 09:30 clock. First, we take the western route back some kilometers up to a MTB branch direction Löcherberg Wasen follow this until we pass minutes from the railway cross the road and follow the sign Schäfersfeld pass away until we treffen.Diese on the next street also cross and & nbsp , the high route towards Ramsbacher woodyard folgen.Am Ramsbacher lumber yard & nbsp; turn on the Bear Trail and Moos Tower fahren.Um the moss tower and to the Kandelhöhenweg or the blue diamond for Michel Fountain follow, then ride over the chip area and the stove door hut. From the furnace hole hut the Kandelhöhenweg (white K on red diamond) again folgen.Dieser then leads us through the wolf's head, and Bergle Heuberger corner in the district Hesselbach.Von Hesselbach Oberkirch on to our second night. & Nbsp; & nbsp; Day 3 35.2 km Oberkirch - Seibelseckle start after breakfast at 09:00 clock the last Etappe.Von Oberkirch we go on the bike path to Tiergarten, Haslach, Ulm, Mösbach and Oberachern. In Oberachern we head Illenau and Obersasbach further to run. (About 17 miles) run, we follow the running brook road towards Glashütte.Kurz before the glassworks, turn left and follow the signs Unterstmatt MTB / Hundseck until we on a road treffen.Wir turn right and follow this road to Unterstmatt. There we cross the B 500 and drive along the B 500 on the MTB route to Laufer Skihütte.Vorbei at the lodge we head Mummelsee, enjoy the final climb to Mummelsee and the unforgettable views of the Schwarzwald.Ab the Mummelsee then follows the last exit on the western route to Seibelseckle our starting point of the three-day Black Forest tour. Remarks: The course can also be managed in two days. We decided with our kids for three days. Have fun descendants !!!


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.35701.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad