Zwischen Tegernsee und Schliersee


  • 59.3 km

    Distance

  • 626 m

    Min height

  • 1220 m

    Max height

  • 593 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Die Tour ist eine Kombination aus zwei Moser-Touren (#18 und #27) vom Band 8 "Genußtouren Oberbayern 2". Vom Parkplatz aus ist man relativ schnell aus dem Ort und fährt durch das Gut Wallenburg (es steht nichts dran daß man nicht durchfahren dürfte). Es geht nach kurzer Abfahrt an der Bahnlinie entlang. Diese kreuzt man dann um durch das Mangfalltal zu fahren - den Fluß sieht man allerdings kaum. Auf leider mehrheitlich Teer geht es dann Richtung Tegernsee. Man kommt "von oben" mit toller Aussicht an den See heran und fährt hier bis zum Hauptort. Dort zweigt man Richtung Bahnhof ab und findet sich kurze Zeit später schon auf dem langsam beginnenden Aufstieg des Prinzenwegs zum Kreuzbergsattel. Die Auffahrt ist relativ viel im Schatten, also auch bei heißem Wetter noch gut zu fahren. Oben am Sattel sollte man zur Rast noch auf die Kreuzbergalm hochdrücken. Es ist eine nette Einkehr mit tollem Blick bis (zum) Schliersee und auch die Spitzingseeberge. Abwärts geht es dann auf einen schönen Waldtrail der hinab ins Stadeltal führt. Wenn wieder geschotterter Waldweg unter den Stollen ist dann zweigt man ins Larchental ab (von der Richtung her Richtung Schliersee); allerdings geht es hier immer wieder gut rauf und runter bevor man steil links hoch (oberhalb der Kühzaglalm) fährt. Die große Wegverzweigung im Wald schreibt schon die Abfahrt nach Neuhaus an den Schliersee an. Als Erweiterung könnte eine Kreuzung später auch zur Freudenreichalm (mit 100hm Schiebe- und Tragepassage), obere Firstalm und weiter Richtung Spitzingseesattel die Runde über dann drei Seen ausgedehnt werden. Ich wählte die schnelle Abfahrt zum Schliersee. Hier geht es am See entlang bevor man nördlich davon nach Osten über Hausham wieder den Kreis zum Ausgangspunkt schließt. Dahin sind allerdings noch einige kleinere Steigungen zu bewältigen...


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.35573.html


The tour is a combination of two Moser tours (# 18 and # 27) of Volume 8 & quot; pleasure tours Upper Bavaria 2 & quot ;. From the car park is relatively quickly from the place and runs through the estate Wallburg (there is nothing in it that you should not go through). It's a short downhill to the railway line. This one crosses then to go through the Mangfalltal - the river you can see hardly. In the majority of tar unfortunately it goes towards Tegernsee. It comes & quot; Top & quot; with great views of the lake and zoom moves here to the main town. There are branches off towards the train station and found a short time later it is on the slow onset rise of Prince Way to Kreuzbergsattel. The driveway is relatively much in shadow, so still good to drive even in hot weather. Top of the saddle should push up still on the Kreuzbergalm to rest. It's a nice retreat with great views to (for) Schliersee and the Spitzingseeberge. Down it goes on a beautiful forest trail leads down into Stadeltal. If back is gravel forest road under the tunnel then you turn into Larchental from (the direction of Schliersee forth direction); However, here it goes again and again up and down well before (above the Kühzaglalm) goes steeply left up. The big fork in the road in the forest is already writing to the exit to Neuhaus at the Schliersee. As an extension of an intersection could later also to Freudenreichalm the round then be extended beyond three lakes (with 100hm pushing and carrying passage), upper Firstalm and further direction Spitzingseesattel. I chose the fast descent to Schliersee. Here it goes along the lake before them eastward across north Hausham again closes the circle to the starting point. However, there are still some minor upgrades to cope ...


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.35573.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad