Von Schwabach bis zum Brombachsee


  • 70.9 km

    Distance

  • 92 m

    Min height

  • 494 m

    Max height

  • 401 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Die Tour startet an der "Alten LInde" in Schwabach (Parkplätze vorhanden) in Richtung Süden. Nachdem das Ortsende passiert wird geht es über Haag, Kammerstein meist über Feld-, Wald- und Wiesenwege teils jedoch auch auf geteerten Nebenstraßen weiter über Neumühle,  Bechhofen auf zur Burg Abenberg. Von dort hat man eine tolle Aussicht in südlicher Richtung in das Gebiet, welches nach einer kurzes Rast weiter erkundet wird. Auf dem weiteren Weg passieren wir dann Obersteinbach. Ab jetzt wird es dann Interessant!. Nachdem wir quer durch den Wald Massendorf hinter uns gelassen haben biegen wir kurz nach dem Ort links in einen spannenden Trail oberhalb der Massendorfer Schlucht ein. Nach diesem  aufregenden Wegabschnitt haben wir uns eine Pause verdient und kehren z.B. in Spalt im Hans-Gruber-Keller ein. Falls hier keine Einkehr stattfinden soll, kann die Auffahrt ausgelassen werden und Spalt auf dem Irrlacher Weg in südlicher Richtung verlassen werden. Jetzt machen wir uns auf den Weg zum Schnittlinger Loch. Eine genauere Erforschung ist in den GPS Daten nicht enthalten. Dies müßte vor der Tragepassage über die Treppenstufen eingefügt werden. Oben angekommen bahnen wir uns dann den Weg auf wurzeligen Trails mit anschließender Abfahrt auf einem Feldweg zum Scheitelpunkt der Tour dem Brombachsee. Den See erreichen wir am Nord Westlichen Ende dem "Igelsbachsee". Der See lädt an verschiedenen Stellen zum Verweilen oder zu einer Badepause ein. Wir haben in Enderndorf die Möglichkeit zu einer Kaffeepause genutzt. Gestärkt geht es dann weiter über Hagsbronn (kurze Tragepassage über ein paar Treppenstufen) zurück in Städtchen Spalt, welches wir dieses mal in Nord West Richtung verlassen. Jetzt radeln wir am Ufer der Rezat auf schönen Waldwegen bis zur Pflugsmühle, wo sich eine weitere Möglichkeit der Einkehr bietet. Jetzt geht es erst auf Teerstraße, anschließend auf Wald und Flurwegen zurück nach Abenberg. Nachdem wir über den Golfplatz Abenberg hinter uns gelassen haben, biegen wir kurz vor Bechhofen rechts ab und fahren zügig auf schmal Trails an den Baggerseen vorbei nach Gauchsdorf, Kühedorf und überqueren dann den Haidenberg. Bergab geht es über einen schnellen Trail anschließend durch den Wald nach Obermainbach zurück nach Schwabach.  Bei Hagsbronn mußte ich die Tour von Hand etwas korrigieren, daher fehlt die Höhen- und Zeitangabe im Track. Viel Spaß auf der Tour


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.35065.html


The tour starts at the & quot; old lime & quot; in Schwabach (parking available) to the south. After the end of the village is passed it goes Hague, Kammerstein mostly on field, forest and meadow paths but also partly on paved side streets on Neumühle, & nbsp; Bechhofen up to the castle Abenberg. From there you have a great view to the south in the area, which is further explored after a short rest. On the way we pass through the upper Steinbach. From now on it will be interesting !. After passing through the forest mass village behind us, we turn left just after the village in an exciting trail above the gorge a mass villages. After this & nbsp; exciting path section we deserve a break and return eg in a gap in the Hans Gruber-cellar. If this does not stop to take place, the ramp can be omitted and the gap will depend on the Irrlacher way south. Now we make our way to the intersection Linger hole. A more detailed study is not included in the GPS data. This should be inserted before the carrying passage on the stairs. At the top we then make our way on rooty trails with subsequent descent on a dirt road to the apex of the tour Brombachsee. We reach the lake at the Northwest end of the & quot; Igelsbachsee & quot ;. The lake is at different places to stay or to a swimming break. We have used in Enderndorf the opportunity for a coffee break. Strengthened it then goes on Hagsbronn (short carrying passage by a flight of steps) back in town gap, which we leave this time in North West direction. Now we cycle along the banks of the Rezat on beautiful forest trails to plow mill, where there is another way of contemplation. Now it only works on tar road, then on the woods and fields due back to Abenberg. After passing over the golf course Abenberg behind us, we turn shortly before Bechhofen right and go quickly on narrow trails to the lakes over after Gauch village, cows village and then cross the Haidenberg. Downhill is via a fast trail then through the woods to Upper Main stream back to Schwabach. & Nbsp; When Hagsbronn I had to correct something the tour by hand, so the altitude and time information is missing in the track. Have fun on the tour


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.35065.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad