Laurenzi Strecke


  • 40.8 km

    Distance

  • 219 m

    Min height

  • 591 m

    Max height

  • 372 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Die "Laurenzi-Strecke" ist eine freigegebene Mountainbikestrecke zwischen Rekawinkel und Neulengbach. Vom Charakter her ist es eine lange, aber gemütliche MTB-Runde mit hohem Asphaltanteil, aber auch kurzen kernigen Uphills. Ausgangspunkt der Rundstrecke ist das Erholungszentrum Neulengbach, oder wie ich es gefahren bin von Eichgraben aus (Gasthof an der B44). Entlang von netten Wanderwegen oder wenig befahrenen Nebenstraßen geht es zunächst Richtung Buchberg, dem ersten Highlight der Tour. Von den vier Buchbergen des Wienerwalds gilt jener nördlich von Neulengbach, nichtzuletzt wegen der 2004 neuerrichteten Aussichtswarte und dem bewirtetem Schutzhaus am Buchberg als der schönste und beliebteste. Von der Plattform des 19m hohen, architektonisch interessanten, hölzernen Turmes genießt man eine Rundsicht, die nur mit Superlativen zu beschreiben ist. Vom Exelberg am Rande Wiens sieht man die Alpenkette über Wienerwald mit Schöpfl und Gföhlberg und die Voralpen, über Ötscher und Dürrenstein bis zum Toten Gebirge mit Hohem Priel und zu den Bergen des Salzkammerguts mit Höllengebirge und Traunstein. Über das Tullnerfeld - mit dem markanten Kraftwerk Dürnrohr - und das Donautal hinweg schweift der Blick bis zu Ostrong im Waldviertel, zu den Erhebungen der Wachau und zu den Hügelketten des Weinviertels. Erneut geht es auf Wanderwegen und Nebenstraßen nach Neulengbach wo über eine längere Strecke der Radweg entlang des Laabenbaches befahren wird. Am Sportplatz in Steinhäusel ist dann Schluss mit Lustig: zunächst ein tiefschwarzer Anstieg Richtung Kogl, und nach kurzer Abfahrt erneut ein knackiger Schotterstraßenanstieg Richtung Hochstraß. Von dort erneut auf wenig befahrenen Nebenstraßen und Forststraßen zurück zum Ausgangspunkt. Die Tour wurde im Mountainbike-Atlas Schall/Neumüller vorgestellt (http://www.schall-verlag.at/Fuehrer/MTB-Atlas.htm), und bietet wegen dem hohen Asphaltanteil gute Gelegenheiten auch nach ergiebigen Regenfällen mit einigermaßen sauberem Rad nach Hause zu kommen. Eine landschaftlich sehr schöne Strecke, auf der man nicht nur im Wald fährt, sondern auch mal ein bisschen über die Hügel sieht!


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.3491.html


The "Laurenzi-route" is a shared mountain bike route between Rekawinkel and Neulengbach. By nature it is a long but comfortable MTB-round with high asphalt content, but also short pithy uphills. Starting point of the race track is the recreation center Neulengbach, or as I drove it out of calibration trench (inn on the B44). Along nice hiking trails or minor roads it is first direction book mountain, the first highlight of the tour. Of the four hills of the Vienna Woods book that applies north of Neulengbach, not least because of the 2004 newly built observation tower and the bewirtetem shelter on mountain book as the most beautiful and popular. From the platform of 19m high, architecturally interesting, wooden tower you can enjoy a panoramic view that can only be described with superlatives. From Exel mountain on the outskirts of Vienna you can see the Alps through the Vienna Woods with Schöpfl and Gföhlberg and the Alps, and about Oetscher Dürrenstein to the Dead Mountains with High Tide and the mountains of the Salzkammergut with Höllengebirge and Traunstein. About the Tulln field - with the striking power plant Duernrohr - and the Danube Valley, the view across up to Ostrong in the Waldviertel, to the foothills of the Wachau Valley to the hills of the wine district. Again, it goes on trails and roads to Neulengbach where sail over a longer stretch of cycle path along the Laabenbaches. On the sports field in Steinhäusel is then concluded with Lustig: first a deep black Kogl rise direction, and after a short downhill again a crunchy gravel road climb towards Hochstraß. From there again on minor roads and forest roads back to the starting point. The tour was presented at the mountain Atlas Sound / Neumüller (http://www.schall-verlag.at/Fuehrer/MTB-Atlas.htm), and provides for the high asphaltene content good opportunities even after heavy rainfall with reasonably clean wheel after come home to. A very scenic route where you drive not only in the forest, but also a bit of looks over the hills!


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.3491.html

Map/Elevation

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page