Über den Pfenningberg nach Hellmonnsödt und über die Gis zurück


  • 48.7 km

    Distance

  • 729 m

    Min height

  • 1383 m

    Max height

  • 653 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Die Tour ist an einige bereits bekannte Touren auf dieser Seite angelehnt. Gestartet wird in der Wienerstrasse, dann über die Posselt-Brücke und Steyregger-Brücke nach Windegg wo es endlich grün wird... Durch den Wald hinauf nach Obernbergen und weiter großteils durch den Wald, danach hinunter nach Plesching. Dann ein längerer Aufstieg bis Oberbairing auf ca. 650m Seehöhe. Ohne nennenswerte Gefälle gehts fast ausschließlich auf Wanderwegen weiter nach Hellmonsödt wo wir wieder in Richtung Linz drehen und eine Weile auf der Strasse nach Kirschlag fahren. Am Ortsende von Kirchschlag biegen wir rechts ein und es geht kurz bergab, bevors durch den Wald wieder teils steil bergauf geht. Bei einem Bach konnte ich zum Glück Wasser schöpfen, da meine Vorräte aufgebraucht waren. Danach gibts. einen knappen Kilometer Rad und Reitverbot, also entweder so wie ich vorbildlich schieben oder sich ggf. beschimpfen lassen... Danach gehts zum Gipfel der Tour auf die GIS mit der Möglichkeit sich zu stärken (Öffnungszeiten Di-So ab 10 Uhr). Danach gehts praktisch nur noch bergab über Lichtenberg und den Dießenleitenweg nach Linz wo die Tour am Hauptplatz endet.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.34877.html


The tour is based on some already known tours on this page. Starts & nbsp; into the street name, then the Posselt-bridge and Steyregger Bridge to Windegg where it finally turns green ... through the forest up to Upper Bergen and continue largely through the forest, and then & nbsp; down to Plesching. Then a long ascent up to about 650m above sea level Oberbairing. Without significant gradient gehts & nbsp; almost exclusively on trails further Hellmonsödt where we turn back towards Linz and drive for a while on the road to Kirschlag. On the outskirts of Kirchschlag we turn right and it goes slightly downhill bevors through the forest again is partly uphill. In a stream I could draw fortunately water because my supplies were depleted. Thereafter there. a half-mile bike and riding ban, so either way I push model or can be insulting if necessary ... Then go to the summit of the tour on the GIS with the opportunity to strengthen themselves (opening times Tue-Sun from 10 clock). Afterwards we practically all downhill on Lichtenberg and the Dießenleitenweg to Linz where the tour ends at the main square.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.34877.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad