Burscheid - Solingen - Altenberg Single - Trails X


  • 40.6 km

    Distance

  • 91 m

    Min height

  • 278 m

    Max height

  • 186 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Unsere Tour beginnt auf dem „park and ride“ Parkplatz unmittelbar an der Autobahnabfahrt Burscheid (A1). Auf der B51 können wir uns erst einmal auf Asphalt in Richtung Hilgen und links weiter nach Witzhelden gemütlich einrollen. Mit der richtigen „Betriebstemperatur“ geht es dann auch schon auf einem sehr schönen und anspruchsvollen Singletrail am Waldrand entlang, wobei hier bei Nässe einige Tragepassagen bergab zu bewältigen sind - richtig harte Jungs fahren natürlich die mehrere Meter langen, steilen Stücke aus schroffem Schiefergestein. Nachdem die letzten knackigen Trails mit fast senkrecht abfallenden Hängen hinunter zur Wupper genommen sind, überqueren wir selbige. Unten im Tal angekommen geht es nun einen längeren Anstieg wieder hinauf und weiter am Solinger Ortsteil Burg vorbei. Ein schöner Aussichtspunkt mit Sitzgelegenheit lädt uns zu einem großen Schluck aus dem Camelback mit tollem Blick auf die Müngstener Brücke ein. Es geht weiter zum Bahnhof Schaberg, wo man gemütlich eine längere Rast machen kann. Am Schluss sollte man sich jedoch wieder gut aufwärmen, denn es folgt einer der anspruchsvollsten Downhills – knackige Serpentinen führen hinunter zur Wupper, die wir ein weiteres Mal überqueren.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.3478.html


Our tour starts at the "park and ride" parking lot directly at the motorway exit Burscheid (A1). On the B51 we can roll on asphalt towards Hilgen and left on to Witzhelden cozy us first. With the right "operating temperature" is about it for now on a very beautiful and challenging single trail along the forest edge, which involves a couple Carrying passages to cope downhill in the wet - of course true tough guys go several feet long, steep pieces of rugged shale. After the last crisp trails are taken Wupper with almost vertical slopes dropping down, we cross those. Once at the bottom of the valley there is now a longer rise up again and continue on Solingen district castle over. A beautiful lookout point with seating invites us to a large sip from the Camelback with a great view on the Müngstener bridge. It goes to the station Schaberg, where you can make a longer rest comfortably. At the end, you should warm up well but again, because it follows one of the most demanding downhills - crisp switchbacks lead down to the river Wupper, which we cross one more time.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.3478.html

Map/Elevation

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page