Ctf Spicheren 2009


  • 49.5 km

    Distance

  • 200 m

    Min height

  • 389 m

    Max height

  • 189 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Hallo, hier handelt es sich um die CTF Spicheren 2009. Ich versuche mich etwas kurz zu fassen. Die Tour beinhaltet so ziemlich das Beste, was die Region zu bieten hat. 2 Bachüberquerungen (1x einfach 1x etwas schwerer) 1 (sehr) steile kurze Abfahrt mit anschließendem Anstieg (Technisch nicht schwer, man muss sich aber trauen. Unten wird man ordendlich zusammengedrückt!) 1 Canyonartige Abfahrt, die von unseren Freeridern gerne benutzt wird / wurde. 1 ca. 40cm breites Brett über einen ca. 3m tiefen Graben, 5-6m lang (Fahrt auf eigene Gefahr, zu Fuß gar kein Problem) Ein paar Anstiege, die kurz aber knackig sind (teilweise mit Steinen und Wurzeln). Na, wer schafft es die Füße an den Pedalen zu behalten? Tja, was soll ich noch sagen, einfach mal fahren. PS1: Bei strammen Regen wird es bei uns in der Gegend schnell matschig. Nach einer richtigen Regenperiode würde ich warten, eher ich mich auf den Weg mache. PS2: Die Strecke ist problemlos von jemanden zu bewältigen, der regelmäßig fährt. Je nach Trainingsstand ist man danach doch etwas müde.  Die Streckenführung ist aber so gewählt, dass der Startpunkt immer noch in vernünftiger Nähe ist. PS3: Alle "schwierigen" Passagen können leicht umfahren oder zu Fuß bewältigt werden. Na dann mal viel Spaß in meiner Heimat.    


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.34338.html


Hello, here is the CTF Spicheren 2009 I'm trying a little too brief. The tour adds just about the best thing it has to offer the region. 2 creek crossings (1x just 1x a little heavier) one (very) steep short descent followed by ascent (Technically not difficult, but you have to trust. Below you is compressed ordendlich!) 1 Canyon-like exit, which is often used by our freeriders / was . 1 40cm wide board over a 3m deep trench, 5-6 m long (ride at your own risk, walking no problem) A few climbs that are short but crisp (some with stones & nbsp;, and roots). Well, who manages the feet on the pedals to keep? Well, what can I say, just drive times. PS1: In tight rain is wet quickly with us in the area. After a proper rainy season I would wait, rather I'm on my way. PS2: The track is easily overcome by someone who runs regularly. Depending on the & nbsp; training status when we went but a little tired. & Nbsp; The route is but & nbsp; chosen so that the starting point is still reasonably close. PS3: All & quot; difficult & quot; Passages can easily drive around or walking is involved. Well then have fun times in my home. & Nbsp; & Nbsp;


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.34338.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad