Mülheim - Kärlich - Vierseenblick


  • 142.2 km

    Distance

  • 65 m

    Min height

  • 429 m

    Max height

  • 364 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Von Mülheim-Kärlich fahren wir durch Gemarkung über Rübenach nach Wolken. Hier stürzen wir uns in das Hohensteinsbachtal hinunter nach Kobern-Gondorf und über die Moselbrücke nach Niederfell, um dann in das Aspeler Bachtetal abzubiegen. Nun geht es nur noch hinauf bis nach Naßheck. Über herrliche Waldwege erreichen wir dann den Vierseenblick. Nach einer ausgiebigen Pause fahren wir durch den Bopparder Hamm zum Jakobsberg. Schauren lassen wir rechts liegen und konzentrieren uns auf Hünenfeld. Von hier aus fahren wir dann, an Waldesch vorbei, zum Koblenzer Stadtwald. Über gut ausgebaute Waldwege kommen wir zum Forsthaus Remstecken. Nach einer kleinen Kaffeepause fahren wir, an der Schewdenschanze vorbei zur Gülser Eisenbahnbrücke. Über diese hinüber nach Güls, um dann die leichte Version des Heyerberg´s in Angriff zu nehmen. Durch die Gemarkung geht es dann nach Rübenach und von hier aus zur Rübenacher Höhe. Nachdem wir uns durch die Kirschbäume "gekämpft" haben, erreichen wir die illegale DH-Bahn ( wer eventuellen Ärger mit dem Förster/Jäger vermeiden will, umgeht diese!!!). Nur noch wenige Meter ausrollen und wir haben unseren Startort wieder erreicht. Die angegebene Fahrtzeit beinhaltet 2 große Pausen. Die gesamte Strecke läßt sich auch mit einem Trekkingrad fahren. 


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.34231.html


From Mülheim-Kärlich we drive through district on Rübenach by clouds. Here we jump into the Hohensteinsbachtal down to Kobern-Gon and on the Mosel bridge to Lower fur, turning later into the Aspeler Bachtetal. Now it's all up to after Naßheck. Via the beautiful forest trails then we reach the Vierseenblick. After a long break, we drive through the Boppard Hamm to Jacob Berg. Schauren we leave right and focus on giant field. From here we head to the forest Esch past, the Koblenz city forest. Well-developed forest trails we come to the forest Remstecken. After a short coffee break we drive, to the Schewdenschanze over to Gülser railway bridge. About this over to Gul, then the lightweight version of Heyer Berg & acute; take s in attack. By the district, it then goes Rübenach and from here to Rübenach height. & Nbsp; After quot us through the cherry trees &; fought & quot; have, we obtain the illegal DH-Bahn (who wants to avoid any trouble with the ranger / hunter, circumvents these !!!). Only a few meters roll out and we have reached our starting point again. The specified travel time includes 2 large breaks. The entire trip can also go with a hybrid bike. & Nbsp;


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.34231.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad