Weisenbach Sankenbachtal - Kniebis - Hinterlangenbach


  • 69.5 km

    Distance

  • 196 m

    Min height

  • 1046 m

    Max height

  • 850 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Wegpunkte: Bis Baiersbronn mit der Strassenbahn-Sankenbachttal - Kniebis - Alexanderschanze -  Schliffkopf - Ruhestein - Darmstädter Hütte - Seibelseckle - Hinterlangenbach -  Schönmünzach - Weisenbach Für den ersten Teilabschnitt der Tour nehmen wir ab Weisenbach die Strassenbahn bis zur Haltestelle Bahnhof in Baiersbronn (Fahrzeit ca. 30min) Ab Bahnhof geht es Richtung Skihang in das romantische Sankenbachtal.  Wir folgen der gelben Wanderraute rechts vom Bach.  Auf den nächsten 3 km hinauf zum Sankenbachsee bewegen wir uns auf einem schmalen Wanderpfad. Teilweise muss das Bike kurz über Stock und Stein geschoben werden. Wer auf diesen Spaß verzichten möchte, kann alternativ die Fahrstrasse nehmen. Vorbei an den Sankenbacher Wasserfällen (steiler Wandersteg, für Biker verboten) biegen wir links ab und schlängeln uns hinauf zum Kniebis.  (Leider sind ab hier die Beschilderungen in sehr schlechtem Zustand). Ab Kniebis Dorf folgen wir der Beschilderung zur "Alexanderschanze"  Wir fahren ein kurzes Stück entlang der viel befahrenen Bundesstrasse und  biegen bei der Alexanderschanze auf die B500 Richtung "Ruhestein". Am Schliffkopf (ca 1000m) verlassen wir die Fahrstraße und biegen links beim Parkplatz auf den Westweg abwärts Richtung Ruhestein. Nach einer kurzen Rast am Ruhestein folgen wir dem Skiwanderweg hinauf über die Darmstädter Hütte (1040m) zum Seibeleckle. Von jetzt an (rechts beim Seibelseckle) , geht es  hinunter über Hinterlangenbach - Zwickgabel nach Schönmünzach. Ab Schönmünzach folgen wir der "Tour de Murg" bis nach Weisenbach


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.34177.html


Waypoints: Up Baiersbronn tram-Sankenbachttal - Kniebis - Alexanderschanze - & nbsp; Grinding head - Hearthstone - Darmstädterhütte - Seibelseckle - Hinterlangenbach - & nbsp; Schoenmuenzach - Bach For example, the first section of the tour we take from the way Bach tram to the stop station in Baiersbronn (journey time approx 30 min) Ab & nbsp; station we head ski tracks in the romantic Sankenbachtal. & Nbsp; We follow the yellow hiking diamond to the right & nbsp; the & nbsp; Bach. & Nbsp; & nbsp; Over the next 3 km up to Sankenbachsee we move along a narrow trail. In part, the bike must be briefly passed over hill and dale. & Nbsp; Who & nbsp; want to miss out on these fun, alternatively, the & nbsp; take driving road. (Forbidden steep hiking web for bikers) past the Sank Bacher waterfalls we turn left and wind our way up to the Kniebis. & Nbsp; (Unfortunately, from here the signs in very poor condition). From Kniebis village we follow the signs for the & quot; Alexanderschanze & quot; & nbsp; We take a short drive along the busy main road and & nbsp; turn at the Alexanderschanze on the B500 direction & quot; hearthstone & quot ;. On grinding head (approx 1000m) we leave the driveway and turn left at the car park on the western route down towards hearthstone. After a short rest at Hearthstone we follow the ski trail up over the Darmstädterhütte (1040m) for Seibeleckle. From now & nbsp; (on the right in Seibelseckle), it is & nbsp; down on Hinterlangenbach - Zwickgabel after Schoenmuenzach. From Schoenmuenzach we follow the & quot; Tour de Murg & quot; up by way Bach


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.34177.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad