Hochburg - Genovevahöhle


  • 32.1 km

    Distance

  • 126 m

    Min height

  • 352 m

    Max height

  • 225 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Die Ausfahrt startet am Viehmarkt und führt von dort über den Augustinerhof und die Bollwerkstrasse an die Mosel zur Römerbrucke. Hier die B49 queren und auf dem Fahrradweg parrallel der Bundestrasse bis zur Kaiser-Wilhem-Brücke fahren und über diese die Mosel queren. Auf dem Bürgersteig links der Bitburger Strasse (B51) ca. 250m began, um dann nach links in der Kurve in eine kleine Strasse bergab abzufahren. Dieser Strasse, welche kurze Zeit später den Sirzenischer Bach quert und in einen Weg bzw. Pfad mündet am Bach weiter bis zu den Treppen folgen. Den Treppen schräge gegenüber – nicht ganz leicht zu erkennen – geht ein kleiner Trail bergan in den gegenüber liegenden Hang. Diesem im Zick Zack den Berg hinauf folgen, bis man an einer Holzabsperrung auf eine Strasse bzw. gegenüber an einen kleinen Parkplatz kommt. Die Strasse und den Parkplatz queren und weiter links auf dem Pfad der am Bach und später parallel leicht unterhalb der B51 bergan führt. Immer den Pfad rechts folgen. An einer Kurve der B51 trifft man auf diese und muss hier die Bundestrasse queren (ACHTUNG: hier ist zwar eine Geschwindigkeitsbeschränkung aber z.T. wird dennoch sehr schnell gefahren). Nach Querung fährt man auf der anderen Seite über den Parkplatz und folgt dem Waldweg, welcher diesen am oberen Ende nach rechts verläßt bis zum Schusterskreuz immer Fahrtrichtung geradeaus leicht bergan. Hier trennen sich mehrer Wege und man folgt noch ein kurzes Stück (20m) den Weg geradeaus um dann nach schräg links einem kleinen Pfad hinunter Richtung Biewertal zu folgen. Dieser Pfad mündet in einen Weg, dem wir weiter nach links in einem Bogen folgen und so die Autobahn nach Luxemburg A64 queren, um weiter auf Asphalt (ACHTUNG: Quer verlaufende Wasserablaufbarrieren) hinunter in Biewertal zu fahren. Im Biewertal treffen wir auf die K5, der wir ca. 250m nach rechts folgen um sie dann in einen Waldweg nach links wieder zu verlassen. Diesem Weg folgen wir immer steiler werden geradeaus, bis wir das Eifelkreuz erreichen. Am Eifelkreuz halten wir uns links – am Anfang eben später immer steiler ansteigend Richtung Lorischer Höhe. Nach ca. 300m diesen Weg nach rechts verlassen und bis zum Erreichen der Höhe immer weiterfolgen bis wir auf einen asphaltierten Wirtschaftsweg stoßen, den wir nach rechts weiterfahren. Immer weiter am Anfang am Waldrand später leicht abfallend auf einem Waldweg in den Wald hinein. Nach ca. 400m erreichen wir einen Weggabelung und folgen dem mit „Hochburg“ beschilderten Weg nach links zu einer alten Fluchtburg (Wunderbarer Ausblick – ACHTUNG: Absturzgefahr). Auf dem gleichen Weg zurück und jetzt weiter gerade aus dem Pfad Richtung Genovevahöhle folgen. Hier muss das Rad je nach Können und Mut einige wenige Meter getragen werden – wir erreichen die Wohnhöhle „Genovevahöhle“. Dem Pfad von der Höhle abwärts folgend kommen wir wieder auf einen Waldweg, dem wir bis ins Kylltal am Anfang noch ein wenig auf sandigem Untergrund später aber besser befestigt folgen. Im Kylltal angekommen folgen wir dem Kyllradweg ca. 500m nach rechts bevor wir uns wieder auf einem Waldweg rechts auf den Anstieg begeben. Nach 1,5km in einen unscheinbaren Waldweg nach links einbiegen und diesem folgen bis wir wieder auf einen ausgebauten Waldweg kommen, den wir nach rechts bergan folgen. Nach weiteren 800m verlassen wir diesen Weg nach links um erneut die Autobahn nach Luxemburg – hier noch als Bundestrasse B52 – zu queren. Nach der Querung direkt dem ersten Weg nach rechts folgen und parallel zu B52 immer auf dieser Seite bleibend folgen. Der Weg machte einen Knick von der Strasse weg und nach kurzen Anstieg noch auf Asphalt wird dieser wieder zum Waldweg. Von hier aus weiter 1,5km geradeaus um dann scharf nach rechts hinten in einen Weg einzubiegen, der uns zurück zum Biewertal führt. Der K5 nach links folgen und beim Erreichen des falschen Biewertals geradeaus hinter die Häuser, welche am linken Hang in Fahrtrichtung am falschen Biewertal stehen. Hier findet man einen hinter den Gärten dieser Häuser verlaufenden Pfad, dem wir so lange folgen bis ein Weg nach links hinten abgeht. Diesen bergan fahren bis nach ca. 400m wieder ein Weg nach rechts hinten abzweigt, den wir dann fahren. Hier immer gerade aus – erst eben und dann auf Trail wieder ins falsche Biewertal abfallend. Den so erreichten Weg nach links bergan folgen und wenn dieser eben wird bis zum Cafe -Restaurant Weishauswald weiter. Rechts vorbei am Cafe und dann weiter auf einen mitlerweile etwas verwachsenen Pfad bis zur Kabinenbahn, welche umrundet werden muss, um dann weiter bergab Richtung Wanderparkplatz Weishauswald zu kommen. Hier wieder scharfer Richtungswechsel nach links hinten und auf einem Weg mit einigen Stufen hinab nach Pallien. Ein kurzes Stück auf der Straße nach rechts um dann durch die Unterführung auf den Moselradweg Richtung Luxemburg zum kommen, dem man bis zur Römerbrücke folgt. Die Römerbrücke queren und weiter bis zum Ausgangspunkt dem Viehmarkt.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.3403.html


The exit will start on cattle market and from there, via the Augustinerhof and Bollwerkstrasse to the Mosel Roman bridge. Here cross the B49 and on the bike parrallel the federal highway drive to the Kaiser-Wilhelm-bridge and cross over this the Mosel. On the sidewalk to the left of the Bitburger road (B51) 250m began to abzufahren then downhill to the left in the curve in a small street. This road, which shortly afterwards crosses the Sirzenischer Bach and in a way or path opens the stream further follow up to the stairs. The Stairs inclined towards - not very easy to recognize - is a small trail uphill in the opposite slope. Follow this zig zag up the mountain until you come to a wooden barrier on a road or opposite to a small parking lot. The road and the car park and cross to the left on the path of the parallel leads slightly uphill below the B51 at the creek and later. Always follow the path right. On a bend of the B51 you meet these needs and here the federal road crossing (NOTE: Although here is a speed limit but sometimes is still very fast down). After crossing we drive on the other side of the parking lot and follows the forest road, which at the top of this right leaves straight ahead slightly uphill to the cobbler always cross direction. Here separate multiple ways and follow a short distance (20m) the path straight ahead and then follow diagonally left down a small path towards Biewertal. This path ends in a way, which we follow to the left in an arc and as the highway crosses to the Luxembourg A64 to continue on asphalt (NOTE: Transverse water flow barriers) to drive down in Biewertal. In Biewertal we meet the K5, which we follow to the right about 250m to then in a forest road to the left again to leave. We follow this path getting steeper be straight, until we reach the Eifel cross. At the Eifel cross we bear left - at the beginning just later steeper uphill direction Lorischer height. Exit to the right after 300m follow this path and continues until we reach to reach the height of a paved service road, we continue to the right. Keep on the beginning edge of the forest later slightly sloping into on a forest road in the woods. After about 400m we reach a fork in the road and follow with "stronghold" marked path to the left to an old refuge (Wonderful view - Attention: danger of falling). In the same way back and now continue to follow the path straight ahead direction Genoveva cave. Here the wheel a few meters, depending on the skill and courage must be worn - we reach the cave dwelling "Genoveva cave". The path from the cave down following we will be back on a forest path, which we a little but to fit into Kylltal at the beginning or on sandy ground later better secured. In Kylltal arrived we follow the Kyll cycling path about 500m before we go back on a forest path right to the increase to the right. After 1.5km in a nondescript forest road turn left and follow it until we come to a developed forest path we follow uphill to the right. After another 800m we leave this road to the left again to the highway to Luxembourg - here as a federal road B52 - to cross. Follow directly after crossing the first road to the right and always follow parallel to B52 binding on this page. The road made a bend away from the road and after a short climb even on asphalt this is again the forest path. From here straight from further 1.5km and then sharply einzubiegen right back in a way that leads us back to Biewertal. Follow the K5 to the left and on reaching the wrong Biewertals straight behind the houses, which are in the wrong direction Biewertal on the left flank. Here you will find a running behind the gardens of these houses path, we going so long to follow a path to the left rear. This uphill drive up after 400m again a way to right behind branches, we then go. Here go straight on - just now and then on trail again falling into the wrong Biewertal. Follow the path to the left uphill so reached and if it is up to the Cafe restaurant- Weis Hauswald more precisely. Right past the cafe and then continue on a mitlerweile somewhat overgrown path to the cable car, which needs to be circled, and then come downhill direction Wanderparkplatz Weis Hauswald. Here again a sharp change of direction left behind on a path and steps down to Pallien. A short distance on the road to the right then to come to the underpass on the Moselle cycle path towards Luxembourg, which you follow to the Roman bridge. The Roman Bridge crossing and continue to the point of the cattle market.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.3403.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad