032) Frankfurt - Bremsdorfer Mühle - Schlaubetal - FF


  • 66 km

    Distance

  • 17 m

    Min height

  • 94 m

    Max height

  • 76 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Streckenpunkte: Leipziger Platz Frankfurt (Oder) - Nuhnen - Lichtenberg - Hohenwalde - Müllrose - Strandbad Müllrose - Schlaubetal - Gasthaus Ragower Mühle - Gasthaus Kupferhammer - Gasthaus Siehdichum - Gasthaus Bremsdorfer Mühle - Holzhütte - Gasthaus Siehdichum - Schervenzsee - Gasthaus Schernsdorf - Hotel/Restaurant Kaisermühle - Eiscafe Waldschänke - Helenesee FKK-Strand - Helenesee Haupteingang - Seeterrasse Güldendorf - Carthausplatz (Tourende) Das Schlaubetal entstand aus einer Schmelzwasserrinne unter dem Inlandeis vor etwa 21.000 Jahren in der Weichseleiszeit. Zahlreiche in der Rinne bleibende Toteisblöcke führten mit ihrem Ausschmelzen am Ende der Eiszeit zum Entstehen der Seenkette, die das heutige Schlaubetal prägt. Die Schlaube entspringt in den, südlich des Wirchensees gelegenen, Wirchenwiesen und windet sich auf einer Länge von etwa 14 km durch teilweise steile, bis zu 30 m tiefe, Schluchten. In ihrem insgesamt 20 km langen Lauf durchfließt sie den Wirchensee, den Ziskensee, den Großen Treppelsee, den Hammersee, den Schinkensee, den Langen See, das Schulzenwasser und den Belenzsee. Die Schlaube mündet als Wiesenfluß in den Großen Müllroser See bei Müllrose. Entlang des Flusslaufes gibt es einige Mühlen, die heute überwiegend dem Tourismus dienen. Der gesamte Flusslauf ist Naturschutzgebiet und gehört zum 1995 ausgerufenen "Naturpark Schlaubetal". (Quelle: Wikipedia) Gasthaus Schernsdorf: www.schernsdorf.de Frankfurt-Tourist: www.frankfurt-oder-tourist.de Müllrose: www.schlaubetal-online.de Schlaubetal: www.naturpark-schlaubetal.de/naturpark/index.htm Mitnehmen: Ausweis, Handy, Radkarte, Regenjacke, Ersatzschlauch, Mineralwasser, Proviant.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.33627.html


Waypoints: Leipziger Platz Frankfurt (Oder) - Nuhnen - Lichtenberg - High Walde - garbage Rose - Beach Garbage Rose - Schlaubetal - Guest house Ragower Mill - Inn Copper Hammer - Guest house Siehdichum - Guest house Bremsdorfer mill - Log Cabin - Guest House Siehdichum - Schervenzsee - Guest house Schernsdorf - Hotel / Restaurant Kaisermühle - Ice Cream Parlours Waldschänke - Helensee nudist beach - Helensee main entrance - Seeterrasse Güldendorf - Carthausplatz (Tour end) The Schlaubetal originated from a meltwater channel under the ice about 21,000 years ago in the Weichselian. Many remaining in the gutter Toteisblöcke led with their melting out at the end of the Ice Age to the creation of the chain of lakes that characterizes today's Schlaubetal. The Schlaube rises in the south of the Wirchensees located, Wirchenwiesen and winds along a length of about 14 km through some steep, up to 30 m deep gorges. In its total of 20 km run it flows through the Wirchensee, the Ziskensee, the Great Trepp Staffelsee, the Hammersee, the Schinkensee, the Long Lake, the water and the Schulz Belenzsee. The Schlaube opens as meadow river in the Great Müllroser lake at garbage Rose. Along the river course there are some mills that today serve predominantly tourism. The entire river is a nature reserve and part of 1995 proclaimed & quot; Nature Park Schlaubetal & quot ;. (Source: Wikipedia) Guest House Schernsdorf: www.schernsdorf.de Frankfurt-Tourist: www.frankfurt-or-tourist.de garbage Rose: www.schlaubetal-online.de Schlaubetal: & nbsp; www.naturpark-schlaubetal.de/naturpark/index htm takeaway: card, cell phone, bike map, rain jacket, spare tube, mineral water, food.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.33627.html

Map/Elevation

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page