Von Freiburg auf die Höhen des Kaiserstuhl


  • 51 km

    Distance

  • 187 m

    Min height

  • 563 m

    Max height

  • 375 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Wer in Freiburg im Frühling oder Herbst mal eine Alternative zum Schwarzwald sucht, weil es dort noch bitterkalt ist oder auf den Höhen Schnee liegt, oder nach dem Schnee der Boden noch total nass ist, sollte es mal mit dem warmen Kaiserstuhl versuchen. Dort gibt es auch Trails, schöne Waldwege, tolle Ausblicke auf Rheinebene, Schwarzwald und Vogesen. Und es gibt durchaus einen konditionellen Anspruch. Natürlich gibt es von Freiburg aus die flache Hin- und Rückfahrt. Die Tour startet vom Stadtteil Freiburg-Rieselfeld aus, geht durch das Naturschutzgebiet nach Waltershofen, über den Tuniberg nach Wasenweiler, von dort in den Kaiserstuhl hinein. Zuerst geht es zum Turm hoch, hinunter nach Vogtsburg, auf der anderen Seite wieder hinauf zum Höhenweg und dort dann immer weiter auf den Kraterrand. Kurz vor dem Turm findet auch der hartgesottenste eine wirklich steile Herausforderung, ich selbst habe es noch nicht geschafft ohne mal einen Fuß auf den Boden zu setzen. Vom Turm runter gibt es einen kurzen Trail mit ein paar 180 Grad Serpentinen. Zurück führt die Tour von Bötzingen zur Dreisam, dann gen Freiburg. Wer unterwegs mal was für die Nahrungszufuhr tun möchte, findet in Vogtsburg oder hinterher in Bötzingen Möglichkeiten. Empfehlenswert ist die Vogelstrauße in Bötzingen, die aber naturgemäß nicht ganzjährig geöffnet hat.  


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.32904.html


Who even offer an alternative to the Black Forest studied in Freiburg in the spring or autumn, because it is still bitterly cold or there is snow on the heights, or after the snow the ground is still soaking wet, it should even try with the warm Kaiserstuhl. There are also trails, beautiful forest trails, great views of Rhine Valley, the Black Forest and the Vosges. And there are quite a conditional claim. Of course, there are of Freiburg from the flat round trip. The tour starts from the Freiburg-sewage farm district, passes through the nature reserve by Waltershofen, & nbsp; over the Tuniberg after Wasenweiler, from there in the Kaiserstuhl inside. First it goes to the tower high, down to Vogt castle, on the other side back up to the mountain trail and then there is always more to the crater rim. Just before the tower is also the most hardened a really steep challenge, I myself have not yet & nbsp; managed without putting even a foot on the ground. From the tower down there is a short trail with a couple of 180 degree switchbacks. Back to Tour of Boetzingen leads to Dreisam, then conditions Freiburg. Who ever decide what it wants to do for the food supply, find opportunities in Vogt castle or afterwards in Boetzingen. Recommended is the ostrich in Boetzingen, but which has naturally not open all year. & Nbsp;


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.32904.html

Map/Elevation

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page