Rundtour Keltern - Karlsbad - Straubenhardt - Neuenbürg


  • 31.2 km

    Distance

  • 195 m

    Min height

  • 522 m

    Max height

  • 326 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Heute beschreibe ich eine kleine Trainingstour, die man in der beschriebenen Region in 1 1/2 Stunden fahren kann, sofern die Kondition stimmt. Diese Tour habe ich gestern in dieser Variante erstmals ausprobiert. Ich war überrascht wie viele technische Finessen, dort zu finden sind. Nicht für den Freerider, dafür ist sie zu lasch. Aber für die Tourenbiker, die eine Trainingseinheit für den Mittelweg oder Westweg suchen, ist das eine Möglichkeit. Gestartet wir an der Grenzsägemühle (Penny-Parkplatz). Wir fahren gemütlich nach Ellmendingen. Dort durch das Wohngebiet "Im Tal" wo wir am Ende links hoch fahren und dem Radweg nach Weiler folgen. Ideal zum einrollen und warmfahren. Am Ortsrand von Weiler geht es weiter auf dem Radweg, was früher die Bahnlinie zwischen Ittersbach und Pforzheim war. In Höhe des ehemaligen Bahnhofes in Weiler fahren wir an der Hauptstrasse links und gleich wieder rechts in die Siedlung. Danach rechts runter und gleich mit Schwung links in Richtung Hohmühle. Schon sind wir wieder aus dem Ort raus und fahren unterhalb der Sportplätze von Weiler entlang. Am Ende des links ersichtlichen letzten Spielfeldes muss man steil nach links hochfahren. Man folgt dem schmäler werdenden Weg gut bergan, muss genau hinschauen, damit man den Weg sieht. Auf der Höhe stösst man wieder auf einen befestigten Weg. Kurz links weg und gleich wieder rechts weiter. Der folgende Weg führt in Richtung der Hohmühle wo seit einiger Zeit eine ansehnliche Senioren-Residenz angesiedelt ist. Der Besitzer des Anwesens hat eine parkähnliche Landschaft in dieses Tal gezaubert, wirklich sehenswert. An der nächsten Wegekreuzung geht es rechts bergab zu dieser Einrichtung, die Route führt aber nach links und an der nächsten Kreuzung geradeaus. Nach weiteren etwa 300 Metern geht die Route in einen Feldweg nach rechts. Diesem folgt man in den Wald hinein, dort macht er einen Bogen nach links und dann bergab über eine kleine Kreuzung drüber und unten angekommen an einer kleinen Lichtung ist eine Brücke über den "Kreisbach". Diese ist auf keinem Kartenmaterial verzeichnet, eröffnet aber die Möglichkeit zwischen dem Enzkreis und der Gemeinde Karlsbad "die Grenze" zu überqeren.Technische Biker nehmen etwas Anlauf und überqueren die 2 Stufen vor und nach der Brücke ohne abzusteigen. Am Ende der Brücke geht es steil bergauf. Bei kräftigem Tritt fährt man geradeaus hoch und oben ebenso weiter. Es folgt eine Überquerung der Landstrasse zwischen Ittersbach und Feldrennach. Über der Strasse drüber folgen wir rechts dem Rad-und Fussweg Richtung Ittersbach, fahren aber dann links am "Waldrand" entlang. Nach weiteren 500 Metern geht es steil rechts bergab. Hier sollte man mit Schwung runter, über eine kleine Brücke, auf dem Pfad links halten wieder steil bergauf an den Treppenstufen vorbei fahren. Wer jetzt noch einen kleinen Gang eingelegt hat, kann dann rechts dem Pfad weiter folgen und neben den Stufen den Weg weiter fahren. Folgt man Diesem kommt man nach Ittersbach. Gleich am Friedhof fährt man links und wieder links in Richtung Schule. An der Schule vorbei und rechts abgebogen, stösst man auf die Hauptstrasse. Diese quert man.   ...


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.32104.html


Today I describe a small training tour that you can drive in the region described in 1 1/2 hours, if the condition is true. I tried yesterday in this version for the first time this tour. I was surprised how many technical refinements that can be found there. Not for freeriders, she is too lax. But for the tour bikers who are looking for a training session for the middle or western route, that is a possibility. We started at the Grenzsägemühle (Penny parking lot). We drive by Ellmendingen. There, through the residential area & quot; In the Valley & quot; where we drive on left high and follow the cycle path to the hamlet. Ideal for roll up and warm up. On the outskirts of the hamlet we continue on the bike path, which was the railway line between Ittersbach and Pforzheim earlier. At the level of the former railway station in the hamlet we drive on the main road turn left and immediately right into the settlement. Then right down and the same with swing left towards Hohmühle. Already we are again out of the place and go below the sports grounds of the hamlet along. At the end of the last game left apparent field you have to go up steeply to the left. Follow the path narrowing good uphill, must look carefully, so you can see the way. At the height of one comes back to a paved road. Short left off and immediately turn right on. The following track leading towards the Hohmühle which have recently shown a sizable senior residence is located. The owner of the property has conjured up a park-like scenery in this valley, really worth seeing. At the next crossroads turn right downhill to this facility, the route leads but straight to the left and at the next intersection. After about 300 meters, the route goes into a dirt road to the right. Follow it into the forest, where he makes a bow to the left and then downhill over a small crossing over it and reached the bottom in a small clearing is a bridge over the & quot; Kreisbach & quot ;. This is listed on any maps, but opens up the possibility between the Enz and the municipality of Carlsbad & quot; limit the & quot; to überqeren.Technische bikers take some start-up and cross the two stages before and after the bridge without dismounting. At the end of the bridge there is a steep uphill. With a powerful grip, drive straight up and continue as above. It follows a crossing of the highway between Ittersbach and Feldrennach. Across the street about it, we follow the right bike and walk towards Ittersbach, but then go left on & quot; forest edge & quot; along. After 500 meters there is a steep downhill to the right. Here you should with swing down, over a small bridge, on the path, keep left steeply uphill to the stairs past. Who has now entered a small corridor, can then follow the right path and continue to drive the next stages of the path. If you follow this to get to Ittersbach. Right at the cemetery, turn left and left again towards school. Past the school and turned right, you come across the main road. This one crosses. & Nbsp; ...


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.32104.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad