Limburg - Niedererbach - Daubachtal - Haaremauer - Balduinstein - Fachingen - Diez - Limburg


  • 43.5 km

    Distance

  • 107 m

    Min height

  • 344 m

    Max height

  • 236 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Wir starten in Limburg an der Schleuse und fahren auf dem Radweg in Richtung Staffel. Dort geht es über den Parkplatz von Kaufland. An der Keuzung in Staffel rechts ab und nach überqueren des Firmengeländes geht es auf den Schotterweg nach Elz. In Elz geht es kurz durch die Stadt und dann auf einem schönen Waldweg in Richtung Niedererbach. Durch den Wald hindurch geht es nach Nentershausen wo man noch einmal ein Stück Straße bewältigen muß. Dann geht es ab wieder in den Wald zum Steinkopf, dem höchsten Punkt der Tour. Von hier aus geht es in einer langen und schönen Abfahrt im Wald durch das Daubachtal. Nach zwei drittel des Daubachtals verlassen wir dies zur linken Seite. Auf der nächsten Anhöhe treffen wir auf den ersten beschilderten Hinweis zur Haaremauer um diese dann ca 1,5km später auch zu erreichen. Von hier aus hat man einen herrlichen Blick in das Lahntal (siehe auch die Bilder). Die Abfahrt von hier ins Lahntal ist wirklich nur dem Könner zu empfehlen. Der Abstieg ist steil und stark gröllig. Stürze sind sehr schnell nicht nur teuer sondern auch schmerzhaft. Deshalb, wer sich nicht sicher ist, daß es das beherschen kann sollte lieber zu fuß absteigen (Habe ich auch vorgezogen, nach dem ich einmal über den Lenker abgestiegen bin). Unten am Lahnufer angekommen setzen wir unsere Fahrt rechts entlang der Lahn nach Balduinstein fort. In Balduinstein gehts über die Brücke um direkt hinter der Brücke auf dem anderen Lahnufer zurückzufahren. Durch einen kleinen Campingplatz geht es wieder bergauf. Kurz vor Verlassen des Waldes geht es wieder links bergab in nach Fachingen. Bei der Ausfahrt aus Fachingen steigen wir kurz ab um ein paar Stufen aufwärts zu überwinden und dann dem kleinen Pfad zu folgen. Wir kommen oberhalb von Diez heraus. Jetzt geht es über eine rasante Straßenabfahrt hinunter zur Stadt Diez. Da jetzt alle, bis auf einen kleinen giftigen Restanstieg hinauf zum Diezer Hain geschafft sind, kann man sich hier auch eine kleine Pause im Eiskaffee gönnen. Nachdem wir dann den Diezer Hain geschafft haben geht entlang der Lahn zurück nach Limburg.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.32016.html


We start in Limburg an der lock and ride on the bike path towards season. There it goes across the parking lot from buying land. At the Keuzung in season right now and after crossing of the premises it goes on the gravel road to Elz. In Elz it briefly goes through the city and then on a lovely forest path towards low-Erbach. Through the forest we go to Nentershausen where you have to cope with a stretch of road again. Then it's off into the woods to the stone head, the highest point of the tour. From here it goes into a long and nice descent in the forest by the Daubachtal. After two thirds of the Daubachtals we leave this to the left side. On the next hill we will meet on the first marked note on hair wall around this then about 1.5km to reach even later. From here you have a magnificent view of the Lahn Valley (see the pictures). The descent from here to the Lahn Valley is really only recommended for the advanced skiers. The descent is steep and heavily gröllig. Falls are very fast not only expensive but also painful. Therefore, who is not sure that it can beherschen should prefer to stay foot (Did I also preferred, for which I am once descended over the handlebars). Once at the bottom on the River Lahn we continue our journey continues right along the Lahn to Baldwin stone. In Balduinstein go over the bridge to just past the bridge on the other Lahnufer back down. A small campsite is uphill again. Shortly before leaving the forest, it's back to the left downhill after Fachingen. At the exit from Fachingen we rise from just a few steps to overcome upwards and then to follow the small path. We come out above Diez. Now it's a fast-paced road descent to the city Diez. Since now all up except for a small residual rise to toxic Diezer grove are done, you can also enjoy a small break in the ice coffee here. After we will have then made the Diezer grove along the Lahn back to Limburg.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.32016.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad