Cerchov Frühjahrstour


  • 35.5 km

    Distance

  • 486 m

    Min height

  • 1040 m

    Max height

  • 554 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Start der Tour ist in Furth im Wald / Voithenberghütte. Hier gibt es einen kleinen Parkplatz - oder man "reist" gleich mit dem Rad an. Die Tour eignet sich besonders fürs Frühjahr, wenn ab einer Höhe von 700 m bis 800 m eigentlich noch zuviel Schnee liegt zum Mountainbiken. Der Teerweg wird im Winter geräumt, da er als Auffahrt zum Cerchov dient und ist somit im Frühjahr deutlich früher schneefrei als für die Höhenlage üblich. Auf der Teerstrasse geht es zunächst leicht bergab. Die Teerstraße geht dann in einen Waldweg über, den wir immer weiter verfolgen. Kurz nach ein paar verfallenen Häusern biegen wir rechts auf einen Teerweg ein und fahren in einer leichten Linkskurve an einem Teich vorbei. Wir bleiben auf dem Teerweg und biegen ca. 500 m nach dem Teich rechts ab. Wir folgen dem Verlauf dieses Teerwegs bis zu km 9 und biegen hier links ab. Nun geht es auf der "Horizontala" geradeaus und bergauf bis wir an der Kreuzung bei km 13.3 nach links abbiegen. Wir bleiben auf dem Teerweg und biegen bei km 16.3 erneut links ab und folgen dem Verlauf des Weges immer bergauf (bis auf eine kleine Senke) bis zum Gipfel. Am Gipfel besteht im Sommer Einkehrmöglichkeit. Zudem hat man vom Aussichtsturm eine wunderbare Sicht über das ganz Umland, ein Aufstieg lohnt sich allemal. Wir fahren den gleichen Weg zurück, den wir gekommen sind und biegen dann bei km 29.6 links in einen Waldweg ab. Rechts bei km 31.2 und wieder links bei km 32. Nachdem wir aus dem Wald herausgekommen sind biegen wir scharf rechts ab auf einen "Plattenweg" bis wir wieder auf den Waldweg stossen, der uns über die Grenze zurück nach Voithenberghütte führt.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.31558.html


The tour starts in Furth im Wald / Voithenberg hut. There is a small parking lot - or one & quot; travels & quot; equal to the wheel. The tour is particularly suitable for spring, when from a height of 700 m to 800 m actually not too much snow for mountain biking. The tarmac path is cleared in winter, because he used to Cerchov as driveway and is therefore in the spring much earlier than usual snow-free for the altitude. On the paved road it is first slightly downhill. The tarred road then goes into a forest track, we always pursue further. Shortly after a couple of & nbsp; dilapidated & nbsp; houses we turn right onto a tarmac path and drive in a left curve past a pond. We remain on the tarmac path and turn about 500 meters after the pond right. We follow the course of this Teerwegs up to 9 km and turn left here. Now it goes on & quot; quot Horizontala &; straight and uphill until we turn left at the junction at km 13.3 to the left. We remain on the tarmac path and turn right at km 16.3 again from the left and follow the course of the path uphill (except for a small sink) & nbsp; until the summit. At the summit is eat in the summer. In addition, it has a wonderful view from the lookout over the whole region, a climb worth the effort. We go back the same way we came and then turn right at km 29.6 left in a forest. Right at 31.2 km and turn left at km 32 After we came out of the forest we turn sharp right onto a & quot; Plattenweg & quot; until we meet again on the forest path that leads us across the border back to Voithenberg hut.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.31558.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad