Lago Corlo


  • 56 km

    Distance

  • 134 m

    Min height

  • 1087 m

    Max height

  • 953 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Von Campolongo die Brenta nordwärts. Es geht über eine etwas baufällige Brücke über die Brenta an das östlich gelegene Ufer. Hier führt die Route weiter nordwärts, wo nach dem Kraftwerk die kleine Straße (allgemeines Fahrverbot) hinauf Richtung Lago Corlo führt. Hier solte man sich nicht von den aufgestellten Hindernissen abschrecken lassen. Die Straße führt nach kurzer Abfahrt direkt zum See, welcher auf abenteuerlicher Hängebrücke überquert wird. Wir staunten nicht schlecht, als uns auf dieser Holzbrücke ein KFZ (Fiat Panda) begegnete (Brücke ca. 2m breit und aus Holz). Hier beginnt ein beschwerlicher Anstieg über ca. 900 hM zum Monte Grappa Massiv. Wir sind den selben Weg wieder zurück, um uns den Badefreuden am Lago Corlo hinzugeben.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.310.html


Campolongo the Brenta northward. It's a somewhat dilapidated bridge over the Brenta to the easternmost shore. Here, the route continues northward, where, after the power plant, the small road leads (general driving ban) up towards Lake Corlo. Here Solte you can not be deterred from the established barriers. The road leads to a short downhill to the lake, which is crossed on adventurous suspension bridge. We were amazed as us on this wooden bridge a car (Fiat Panda) met (bridge approximately 2m wide and made of wood). Here's an arduous climb over 900 hM begins to Monte Grappa massif. We are the same way back, to indulge us the joys of swimming on Lake Corlo.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.310.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad