Große Gran Canaria Runde


  • 148.3 km

    Distance

  • 15 m

    Min height

  • 1932 m

    Max height

  • 1917 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Gestartet wird in Playa de Ingles und auf der Küstenstrasse geht es über Porto Mogan nach Mogan: der Café cortado in dem kleinen unscheinbaren Strassencafe (hinter grossem Baum)  ist sehr empfehlenswert  ;-)  Von nun an folgen die ersten grösseren Steigungen und bald kommt San Nicolas in Sicht. Nach einer rasanten Abfahrt kann hier noch mal Wasser&Proviant nachgetankt werden. Ab hier führt der Weg auf einer kleinen, gut asphaltierten Strasse ins Gebirge. Die Umgebung ist phänomenal, die Steigungen aber auch. Über einen Sattel wird nach kurzer Abfahrt Ayacata auf 1320m NN erreicht; hier lässt es sich gut einkehren und man trifft viele Biker. Nach der Stärkung geht es weiter Richtung Pozo, dem höchsten Punkt auf der Insel. Die Aussicht ist bei schönem Wetter Genuss pur. Die Abfahrt führt nach Ayacata zurück und im Ort wir dann links Richtung San Barolome abgebogen. Nach La Plata passiert man einen weiteren Sattel ; hier kann man alternativ zur Strasse den technisch anspruchsvollen Single Trail nach San Bartolome einschlagen (Holzwegweiser). Die anschliessende Abfahrt nach Fataga macht wegen der sehr guten Strassen viel Spass. Nach einem letzten kurzen, schweisstreibenden Anstieg und einer kurvigen Abfahrt sind alle Höhenmeter wieder vernichtet und die Tour endet in Playa de Ingles. Die Tour ist auch für's Rennrad gut geeignet.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.30936.html


Starts in Playa de Ingles and on the coast road it's all about Porto Mogan Mogan: the café cortado in the small inconspicuous Street Cafe (behind a large tree) & nbsp; is highly recommended & nbsp ;; -) & nbsp; From now on, follow the first major climbs and soon comes into view San Nicolas. After a fast descent can here some water & amp; provisions refuel. A small, & nbsp;; well-paved road into the mountains from here the trail leads to & nbsp. The surroundings are spectacular, and the slopes & nbsp; but also. About a saddle is reached after a short downhill Ayacata on 1320m NN; here it can come good and you meet a lot of bikers. After lunch we continue towards Pozo, the highest point on the island. The view is pure in warm weather enjoyment. The descent leads to Ayacata back in place and then we & nbsp; turn left towards San Barolome bent. After La Plata, one passes another saddle; here is an alternative to the technically demanding road & nbsp; single trail to San Bartolome strike (wooden signpost). The subsequent descent to Fataga a lot of fun because of the very good roads. After a last short, sweaty increase and a winding descent altitude are all destroyed again and the tour ends in Playa de Ingles. The tour is also suitable for race bike's.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.30936.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad