Herforder Kleinbahn


  • 31.1 km

    Distance

  • 54 m

    Min height

  • 161 m

    Max height

  • 107 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Diese 31 km Runde beginnt am Bahnhof in Herford und kombiniert 3 Wanderwege miteinander -  "Herford - Jöllenbeck" , den "Lilienweg" nach Enger und die Herforder Kleinbahntrasse. Obwohl die Tour vom Fahrerischen her eher eine normale Radtour ist, ist sie dennoch sehr abwechslungsreich. Vor allem ist sie aber geschichtlich spannend. Die erste Hälfte der Runde verläuft über Feld- und Waldwege, wobei man mehrere Bauernhöfe überqueren muss. Die zweite Hälfte beginnt in Jöllenbeck am Adlerdenkmal und führt auf den Spuren der ehemaligen Kleinbahn über Enger wieder zurück nach Herford. Der Weg startet direkt am Herforder Bahnhof an der Radstation. Von hier folgt man dem Symbol eines "auf der Spitze stehenden Vierecks mit einem Punkt in der Mitte" stadtauswärts. Über den Wall und am Marktkauf vorbei geht es zum Otternbusch und unter der B 239 hindurch. Hier verlässt man das Stadtgebiet und gelangt in freies Feld. Erst in Jöllenbeck wird es wieder dichter besiedelt. Ab dem Adlerdenkmal in Jöllenbeck folgt man dem Symbol einer weißen Lilie. Sie führt einen zum Jöllenbecker Friedhof, auf dem eine ehemalige Windmühle steht. Kurz dahinter gelangt man auf die ehemalige Trasse der Kleinbahn, der man nach Enger hinein folgt. Nett gemachte Tafeln am Wegrand erklären die Geschichte der Bahn. Von nun an folgt man der Beschilderung des "Weser-Lippe-Radwegs" bis nach Lippinghausen, wo man dann wieder in Richtung Herford-Zentrum abbiegt und zurück zum Bahnhof fährt. Unterwegs gibt es etliche Möglichkeiten zum Einkehren. Auch das Engeraner Hallen-/ Freibad bietet sich für ein "Swimm in" an. Viel Spaß bei der Rounde !!!


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.28878.html


This 31 km round starts at the train station in Herford and combined 3 trails to each other - & nbsp; & Quot; Herford - Joellenbeck & quot; , The & quot; Lilienweg & quot; to Enger and the Herford small railway line. Although the tour by driving skills here is more of a normal bike, it is still very varied. Above all, it is but historically interesting. The first half of the round proceeds through field and forest paths, you have to cross multiple farms. The second half begins in Joellenbeck at Eagle Monument and leads in the footsteps of the former narrow gauge railway through Enger back to Herford. The trail starts right at Herford station on the bike station. From here, follow the symbol of a & quot; standing on the top square with a dot in the middle & quot; out of town. About the Wall and on the market by buying it goes to Otter bush and the B 239 therethrough. Here you leave the city and come in free field. Only in Joellenbeck it is again densely populated. From the eagle monument in Joellenbeck following the symbol of a white lily. It leads one to Jöllenbecker cemetery where a former windmill. Shortly after you reach the former route of the light railway, which you follow to Enger inside. Nice homemade boards along the path tell the story of the train. From now on, follow the signs of & quot; Weser-Lippe Bike Path & quot; until after Lippinghausen where you then turn right towards Herford-center and moves back to the station. Along the way there are several options to stop by. Even the Engeraner indoor / outdoor pool is ideal for a & quot; Swimm in & quot; at. Enjoy rounde !!!


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.28878.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad