Glaspass - Safiental - Ruinaulta


  • 54.4 km

    Distance

  • 633 m

    Min height

  • 1851 m

    Max height

  • 1218 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Start ist Rothebrunnen im Domleschg, www.rothenbrunnen.ch. Nachdem man die Autobahn und den Hinterrhein überquert hat, fängt der Anstieg zum Heinzenberg an. Man sollte jetzt versuchen das richtige Tempo zu wählen, denn es geht jetzt erstmal 600 hm mit ca. 12 % durch den Wald bis man durch die urigen Dörfchen wie Präz, Dalin, Sarn, Portein oder Flerden kommt.  Nach Flerden kommt der zweite Anstieg mit ca. 700 hm nach Oberurmein und dann weiter über Ober Gmeind zum Glaspass. Am Glaspass empfehle ich eine Pause im Gasthaus Beverin, www.berggasthaus-beverin.com. Da ist es sehr urig und gemütlich, besonders bei gutem Wetter auf der Terrasse lässt es sich gut entspannen. Wenn man von Rothebrunnen bis Glaspass durchfährt, hat man 1300 hm am Stück absolviert. Jetzt folgt man der Mountainbike Route 1 in Richtung Safiental. Vorsicht, nach einem kurzen Betonstück wird es sehr steil und man sollte keine Experimente machen, Absturzgefahr!!! Ich empfehle je nach Fahrkönnen Teilstücke zu laufen und auf Wanderer achten. Wenn man Safien Platz erreicht hat, wird es wieder gemütlich. Es geht jetzt in Richtung Safien und Neukirch langsam bergab und man kann einfach nur genießen. Bei Versam sieht man schon den Anfang der Rheinschlucht - einfach geniale Landschaft, siehe auch www.ruinaulta.ch. Nachdem man das alles ausgiebig genossen hat, fährt man weiter in Richtung Chur, erreicht Bonaduz und fährt über Rhäzüns wieder zurück nach Rothenbrunnen. Zusammengefasst ist es eine tolle Tour, für die man am Anfang etwas Körnchen lässt (1300hm am Stück), dann vom Fahrkönnen etwas abverlangt wird (es ist keine Schande, wenn man vom Glaspass zum Safien Platz läuft) und die dann gemütlich durch eine absolut geniale Landschaft führt.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.28705.html


Start Rothe wells in Domleschg, www.rothenbrunnen.ch. After crossing the highway and the Hinter Rhine, the ascent to the mountain Heinz begins. You should now try to choose the right pace, for it is now first 600 hm with about 12% through the forest until you through quaint villages such as Prec, Dalin, Sarn, Portein or Flerden comes. & Nbsp; After Flerden the second increase comes with about 700 hm after Oberurmein and then on top Gmeind the glass ball. On Glaspass I recommend a break in the guest house Bever, www.berggasthaus-beverin.com. Since it is very quaint and cozy, especially in good weather on the terrace you can relax well. If you drive through Rothe wells to glass ball, one has graduated 1,300 hm straight. Now follow the mountain bike route in one direction Safiental. Attention, only a short piece of concrete it is very steep and you should not be an experiment, crash risk !!! I recommend depending on driving skills sections to run and pay attention to walkers. When you reach Safien place, it is comfortable again. The time now is towards Safien and Neukirch slow down and you can just enjoy. Simply brilliant landscape, see also www.ruinaulta.ch - In Versam you can already see the beginning of the Rhine gorge. Once you have all enjoyed thoroughly, continue in the direction Chur, reached Bonaduz and drives over Rhazuns back to Roth wells. In summary, it is a great tour for you some grains can be at the beginning (1300hm at a stretch), is then demanded something of driving skills (there is no shame in square runs from Glaspass to Safien) and then leisurely through an absolutely brilliant landscape leads.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.28705.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad