Triebtal - Elstertal - Nymphental


  • 21.5 km

    Distance

  • 250 m

    Min height

  • 399 m

    Max height

  • 149 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Technisch anspruchsvolle und sehr offroad-lastige Tour: Hinweis: Diese Strecke richtet sich an fahrtechnisch versierte Mountainbiker. Waghalsige Sprünge oder Drops sind NICHT Bestandteil der Tour. Für ein gutes Vorankommen wird aber sowohl bergab als auch bergauf ein hohes Maß an Erfahrung im Gelände empfohlen. Mit Ausnahme von zwei Trage-Passagen (Treppen bergauf) kann alles gefahren werden. Die Fahrtechnikbewertung bezieht sich auf Temperaturen über 0°C. Bei Schnee und überfrorenem Untergrund sollte man mit einem Rating von 5 rechnen. Beginnend am Reißiger Berg (s. Anfahrt) geht es über die Pfaffenmühle nach Röttis zum Friedrich-August-Stein. Von dort geht es in einer Rinne neben den Treppen zur halben Höhe der Elstertalbrücke herunter. Diese wird hier überquert. Die Überquerung ist sehr schmal (Platz für 1-2 Fußgänger) und das Geländer recht niedrig (knapp über Lenkerhöhe). Hinter der Brücke geht's hinab ins Triebtal. Dem folgt ihr bis zur Staumauer, fahrt dann über die Kopfsteinpflasterstraße aus dem Tal heraus, überquert die Staumauer und biegt wieder rechts in den Wald ein. Es folgt eine steile Abfahrt über Wurzeln und unregelmäßige Stufen zurück ins Triebtal. Fahrt zum Einstieg ins Triebtal zurück und biegt links auf einen schmal Pfad (Wegweiser "Eisenberg"). Ein sehr steiler (aber fahrbarer) Anstieg führt euch aus dem Tal heraus. Anschließend geht es an der Kläranlage Möschwitz vorbei wieder ins Elstertal. Fahrt des Elstertal am linken Ufer auf einem schönen Single-Trail bis zur Teufelskanzel. Hier tragt ihr die Räder die Stufen hinauf in das Nymphental. Von dort geht es in Richtung Pfaffenmühle und danach über Waldwege mit moderater Steigung ins Heidenreich. Der letzte Kilometer auf Straße und Radwegen führt euch wieder zurück zum Startpunkt.   P.S.: Die Höhenangaben am Anfang stimmen mal wieder nicht, weil das GPS nicht genug Satelliten gefunden hat.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.28470.html


Technically sophisticated and very-heavy offroad tour: Note: This route is aimed at technically savvy Mountain Biker. Daring jumps or drops are NOT part of the tour. For a good progress but both downhill and uphill a high level of experience in the field is recommended. With the exception of two carry-passages (stairs uphill) everything can be driven. The driving technology assessment refers to temperatures above 0 ° C. With snow and überfrorenem substrate should be expected with a rating of 5. Starting at Reißiger mountain (s. Directions) it goes beyond the Pfaffenmühle after Röttis to Friedrich-August-stone. From there it goes down in a gutter next to the stairs to half the height of the Elstertalbrücke. This is crossed here. The crossing is very narrow (sleeps 1-2 pedestrian) and the railing quite low (just over handlebar height). After the bridge you go down into the Triebtal. Which follows her up to the dam, then ride over the cobblestone road out of the valley, cross the dam and turn right again into the forest. It follows a steep descent over roots and irregular steps back into Triebtal. Drive to the entrance back into Triebtal and turn left on a narrow path (trail & quot; Eisenberg & quot;). A very steep (but wheeled) climb leads you out of the valley. Then it goes to the sewage treatment plant Möschwitz past back into Elstertal. Drive on the left bank of the Elster on a nice single trail to the Devil's Pulpit. Here you hold the wheels up the stairs in the Nymphental. From there it goes towards Pfaffenmühle and then on forest trails with moderate slope to Heidenreich. The last kilometers on road and cycle paths lead you back to the starting point. & Nbsp; PS: The altitude at the start times not vote again because the GPS has not found enough satellites.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.28470.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad