Benediktenwand Südseiten Explorer


  • 27.2 km

    Distance

  • 753 m

    Min height

  • 1446 m

    Max height

  • 692 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Kurzweilige, vielfältige Tour durch das gebiet südlich der Benediktenwand. Alles mal ansehen. Dauer: 04:00h Von der Jachenau gehts super gemütlich und sonnig los. Nach ein paar Meter passiert man die Bergl-Alm der Naturfreunde. Deswegen kann man die Tour (als 8 oder genau anders herum) auch so anordnen, das man hier zum Schluss vrobei kommt. Gemütlich schraubt man sich in die Höhe näher zur Benediktenwand und Glaswand auf Forstweg. Um nicht zur Glaswandscharte tragen zu müssen muss man mal nach links oben auf eine neue Strecke abbiegen. Spätestens hier wird schon ein wenig steiler. Unter der Glaswandscharte immer noch auf der super naturverträglichen Forstautobahn (frisch geschlagen) Richtung Südosten und den Abzweig in den Singletrail leicht bergab nicht versäumen! Der Single ist sehr leicht und abgesehen von einem Baumstumpf und einer Rinnsaldurchquerung gemütlich auf einer Höhe zu fahren. Zum Ende kommt man auf eine Alm und der Weg mündet in eine Wiese. Dort rechts bergab auf den brüchigen Schotterweg und bald ist man der grossen Kreuzung wo man sicher überlegt: Noch einmal zu den Scharnitzalmen hoch oder lassen wirs für heute. Die linke Scharnitzalm ist sehr sehr schwer zu erreichen. Sehr steiler Weg mit total losem Schotter. Hut ab, wers bergauf schafft. Die rechte (Vordere Scharnitzalm) ist easy und schön sonnig zu erreichen. Fährt man zur Hinteren und trägt sein Fahrrad unter der Benediktenwand zu den Bichleralmen, der hat auch noch ein nettes Naturerlebnis. Aber der Steig von gut 600m Länge und zum Schluss 20hm ist echt fast nur in tragender Haltung machbar! Von der Bichleralm gehts dann steil den vorhin erwähnten Schotterweg hinab zur Kreuzung. Allen noch die Fahrt hoch über der tiefen Klamm macht was her, bevor man im Wlad verschwindet und auf gut haltendem Trail abwärts gen Jachenau. Ganz unten nochmals rechts abbiegen und dem Reichenbach folgen. Nur ein paar meter gehts hier hoch, verkomplettiert aber die schöne Naturrunde. Zum Schluss kommt man von oben ("Pass") zur Jachenau bergab. Einkehr: Berglalm.      


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.28313.html


Entertaining and varied tour of the area south of the Benedict wall. View all times. Duration: 04: 00h From the Jachenau gehts los super cozy and sunny. After a few meters you pass the Bergl Alm Friends of Nature. That is why you can tour (as 8 or the other way around) also arrange so that you get here at the end vrobei. Comfortable screwed it up in the air closer to Benedict wall and glass wall on forest. Order must not contribute to the glass wall Charter to have one times to the upper left turn onto a new track. At least here already is a little steep. Under the glass wall Charte still on the super nature-friendly forestry road (freshly beaten) to the southeast and the branch in the single trail downhill slightly not miss! The single is very easy and aside from a tree stump and a Rinnsaldurchquerung comfortable ride at a height. At the end you get to a pasture and the path opens into a meadow. Turn right downhill on the fragile dirt road and soon one is the big intersection where you certainly reflects: Once up at the Scharnitzalmen or let wirs for today. The left Scharnitzalm is very very difficult to achieve. Very steep path with totally loose gravel. Hats off, whosoever creates uphill. The right (Front Scharnitzalm) is easy to reach and beautifully sunny. If you drive to the rear and carries his bike under the Benediktenwand to the Bichler pastures, he also has a nice nature experience. But the trail of good 600m length and finally 20hm is really feasible almost exclusively in supporting attitude! From the Bichleralm then goes steeply up the aforementioned dirt road down to the junction. Allen still ride high above the deep gorge what makes her, before disappearing in Wlad and well haltendem Trail down conditions Jachenau. At the bottom turn right again and follow the Reichenbach. Only a few meters you go up here, but verkomplettiert the beautiful nature round. Finally, it comes from above (& quot; Pass & quot;) to Jachenau downhill. Refreshments: Berglalm. & Nbsp; & Nbsp; & Nbsp;


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.28313.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad