Hasenpatt - Von Enger nach Schildesche


  • 12.1 km

    Distance

  • 83 m

    Min height

  • 139 m

    Max height

  • 55 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Der Legende nach soll der Sachsenherzog Wittekind einen Kurier namens "Hase" in seinen Diensten gehabt haben. Dieser soll den besagten Hasenpatt als schnellsten Weg von der Burg Enger zum Stift nach Schildesche ergründet haben, um ohne Zeitverzug Nachrichten an Wittekinds Schwester - der Äbtissin - überbringen zu können. Heute ist der "Hasenpatt" ein netter Bezirkswanderweg von 12 km Länge. Er beginnt in Enger an der Stiftskirche bzw. am Barmeierplatz. Wenn man schon einmal vor Ort ist, sollte man unbedingt dem Widukind-Museum neben der Kirche einen Besuch abstatten. Hier erhält man interessante Hintergrundinformationen zum Sachsenherzog Wittekind. Man folgt der Markierung "Hp" ortsauswärts und passiert das Gerbereimuseum, das ebenfalls einen Besuch lohnt. Man durchquert ein Wohngebiet und muss ein Stück stark befahrene Straße in Kauf nehmen, bevor man ins Feld abbiegt. Von hier an geht es über Wald- und Feldweg bis nach Schildesche hinein. Unterwegs passiert man einen Golfplatz (mit Einkehrmöglichkeit), die ehenmalige Windmühle Pödinghausen, die historische Örkenschule, den stattlichen Gutshof "Upmeier zu Belzen" mit seinen Fischteichen und schließlich die Stiftsmühle und die Stiftskirche in Schildesche. Rund um die Kirche gibt es zahlreiche Restaurants, die zum Einkehren einladen. Witzig ist, dass man bei dieser Tour an einer Stelle einen Acker mittig überqueren muß. Die Überquerung gehört aber ganz offiziell zum Weg! Der "Hasepatt" lässt sich gut mit dem "Höfeweg" (Schildesche - Enger) zu einer knapp 30 km langen Runde kombinieren. Viel Spaß !!


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.27631.html


According to legend, the Saxon Duke Wittekind is a courier called & quot; Hare & quot; have had in his service. This should have fathomed said Hasenpatt the fastest way from the castle to the Passenger pin after Schildesche to without delay messages to Wittekinds sister - the Abbess - to convey to. Today is the & quot; Hasenpatt & quot; a nice district trail of 12 km length. He begins in Enger at the collegiate or on Barmeierplatz. If you are already on site, one you should not miss the Widukind museum next to the church a visit. Here you get interesting background information on the Saxon Duke Wittekind. Follow the mark & ??quot; Hp & quot; location away and passed the tannery museum is also worth a visit. Go through a residential area and must take a piece of busy road at Purchase before you turn into the field. From here on it's all about forests and dirt in until after Schildesche. On the way you pass a golf course (with Refreshments), the before-time windmill Pödinghausen, the historical Örkenschule, the stately manor & quot; Upmeier to Belzen & quot; with its fish ponds and eventually the pin mill and the collegiate church in Schildesche. Around the church there are numerous restaurants that invite you to stop by. Is funny that you have to cross a field centered on this tour in one place. The crossing, however, belongs officially to the path! The & quot; hare Patt & quot; can be good quot with the &; Höfeweg & quot; (Schildesche - Passenger) combine to a nearly 30 km long round. Have fun !!


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.27631.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad