Salvete amici montum tauni (Friedberg - Saalburg)


  • 191.5 km

    Distance

  • 122 m

    Min height

  • 643 m

    Max height

  • 520 m

    Δ height

  • Road

  • Equip

  • Skill

  • Effort

Track Description


Die Mountainbikeabschlusstour des ASC Marathon Friedberg führte dieses Jahr von Friedberg auf die Saalburg. Diesmal haben wir eine Frischlings- und eine Wildsaustrecke ausgearbeitet um möglichst vielen die Teilnahme zu ermöglichen. Sowohl die geplanten Strecken und die tatsächlich gefahrene Wildsaustrecke sind Bestandteil der Tourdatei. Am ersten Adventswochenende sind dann sage und schreibe 20 Bikerinnen und Biker bei Kühlschranktemperaturen in Friedberg aufgebrochen. Über schöne Trails ging es zügig Richtung Forsthaus Winterstein. Leider war mal wieder Treibjagd und so mussten wir einige Änderungen an der Strecke vornehmen. Über die Schlink führte die Tour rund um das Usinger Becken. Dabei wurde uns alles geboten, was das Mountainbiken so schön macht: tolle Pfade, Schlammsuhlen, Bachdurchfahrten und eine wunderbare Landschaft. Die Krönung war dann, als während des Anstieges zum Taunuskamm die Sonne rauskam und die Landschaft in ein Wintermärchen verwandelte. Oben war noch richtig Winter und die Abfahrt über den Limestrail zur Saalburg war echt knackig. Zum Mittagessen im Landgasthof Saalburg haben beide Gruppen wieder zusammengefunden. Die Aufnahme war sehr herzlich und das Essen prima. Wirklich zu empfehlen. Die Strecke zurück nach Friedberg verlief über die Gickelsburg ins Köpperner Tal und auf teilweise recht unspektakulären Wegen zurück nach Friedberg. Bei der Planung der Tour habe ich dabei vornehmlich den jetzt merklich einsetzenden Kräfteverschleiß im Auge gehabt. Tatsächlich nahm die Akzeptanz kleinerer trail- und leider auch höhenmeterlastiger Umwege drastisch ab. Viele hatten nur noch den Glühwein auf der Friedberger Eisweihnacht im Kopf. Dieser wurde dann auch ausgiebig genossen. Beide Gruppen kamen wohlbehalten wieder in Friedberg an und es war wieder ein tolles Erlebnis mit dem ASC auf Tour gewesen zu sein.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.27520.html


The final mountain bike tour of the ASC Marathon Friedberg led this year by Friedberg on the castle hall. This time we have a Frischlings- and a wild boar route worked out to allow as many as possible to participate. Both the planned routes and the distance actually traveled Wildsau are part of the tour file. On the first weekend of Advent are then fewer than 20 bikers broken at refrigerator temperatures in Friedberg. About beautiful trails it went quickly towards the forest rangers Winterstein. Unfortunately, once again hunt and so we had to make some changes to the route. About the Schlink led the tour around the Usinger's pool. It was offered us everything that makes mountain biking so beautiful: great trails, mud wallows, stream crossings and a wonderful landscape. The final straw was when, during the rise to the Taunus ridge the sun & nbsp; came out and the landscape was transformed into a winter wonderland. Was above & nbsp; still really winter, and the descent on the Limes trail to castle hall was really crisp. & Nbsp; Lunch at Landgasthof Saalburg both groups have come together again. The reception was very warm and the food great. Really recommended. The route back to Friedberg went on to Gickelsburg Köpperner valley and & nbsp; partly on quite unspectacular ways back to Friedberg. When planning the trip I had here primarily to markedly incipient forces now wear an eye. In fact, the acceptance of smaller trail and unfortunately height meter dominant detours decreased drastically. Many had only the mulled wine on the Friedberger Eisweihnacht in the head. This was then also thoroughly enjoyed. Both groups arrived safely back in Friedberg and it was a great experience with the ASC on Tour to have been.


http://www.gps-tour.info/en/tracks/detail.27520.html

Map/Elevation

Ad

Pictures


Download

Download the GPS file

Download the complete page

Ad